Quotennews

Geht doch: Sat.1-Comedy-Freitag zeigt sich deutlich verbessert

von

«Paul Panzers Comedy Spieleabend» feierte einen halbwegs versöhnlichen Abschluss, danach liefen «Genial daneben» und Live-Comedy von Kaya Yanar ganz stark.

Große Probleme bereitete der Fun-Freitag zuletzt seinem Sender Sat.1. Nachdem das Comeback von «Genial daneben»  den Freitagabend beim Bällchensender im vergangenen Jahr zwischenzeitlich wiederbelebt hatte, fielen die Werte über die Zeit hinweg deutlich. Die Lage besserte sich für Sat.1 jedoch am 15. Februar, als «Paul Panzers Comedy Spieleabend»  zu Beginn der Sat.1-Primetime zum vorerst letzten Mal auf Sendung ging.

Die Spielshow interessierte 1,49 Millionen Menschen ab drei Jahren, davon entstammten 0,67 Millionen Personen der werberelevanten Altersgruppe. Insgesamt belief sich der Marktanteil des Formats damit auf 4,6 Prozent, während in der Zielgruppe immerhin 7,0 Prozent gemessen wurden. Noch in der Vorwoche standen enttäuschende 4,9 Prozent in dieser Altersgruppe zu Buche, somit verabschiedete sich das Format zumindest versöhnlich. Von Anfang an lieferte das Paul Panzer-Format nicht wirklich überzeugende Werte, kommende Woche löst nun «Guckst du?! Kayas große Kinoshow»  die Spielshow ab.

«Genial daneben»  läuft meist deutlich besser als sein Programmumfeld, auch diesmal gewann das Comedy-Quiz nach seinem Lead-In gehörig an Zuspruch. 1,00 Millionen junge Zuschauer schalteten ein, die in ihrer Altersgruppe zu tollen 10,3 Prozent führten. Ende Oktober 2017 verbuchte «Genial daneben» mit einer regulären Ausgabe letztmals so gute Werte, vergangene Woche holte «Genial daneben» noch 6,5 Prozent. Insgesamt erzielte die Sendung mit Hugo Egon Balder 6,8 Prozent durch 2,10 Millionen Zuschauer ab Drei.

Statt «Knallerfrauen»  zeigte Sat.1 ab 22.20 Uhr diesmal Live-Comedy mit «Kaya Yanar live - Lustiges Deutschland!» . 1,55 Millionen Zuschauer hielt die Comedyshow noch, davon 0,79 Millionen jüngere. So ergaben sich 7,6 Prozent bei allen und starke 11,4 Prozent bei den jungen Fernsehenden am späten Freitagabend.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/99109
Finde ich...
super
schade
96 %
4 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Kopfgeld»-Start macht zu wenig aus gutem «Big Bounce»nächster ArtikelZDF: «Der Staatsanwalt» knackt die sechs Millionen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Moritz Lang
RT @HulkHulkenberg: Back at ATP Tour Finals in London.. ? lovin? it! Congrats Alex Zverev! #ATPFinals https://t.co/IAWs97edAc
Noah Pudelko
RT @beckerclassics: Becker d Chang 76 60 76 wins 1995 ATP World Tour Championship #NittoATPFinals https://t.co/CJk8n4H1Qg
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung