Köpfe

Trauer um Sat.1-Moderatorin Wiebke Ledebrink

von

Die Moderatorin des norddeutschen Sat.1-Regionalprogramms wurde bloß 45 Jahre alt.

Sat.1 Norddeutschland betrauert den Verlust einer langjährigen Mitarbeiterin: Wie nun bekannt wurde, ist Wiebke Ledebrink am Sonntag, dem 11. Februar 2018, verstorben. Sie erlag den Folgen einer kurzen, schweren Krankheit. Ledebrink wurde nur 45 Jahre alt.

Dem Fernsehpublikum aus dem Norden der Bundesrepublik war sie seit Jahren als Moderatorin des um 17.30 Uhr anstehenden Sat.1-Regionalprogramms für Hamburg und Schleswig-Holsten bekannt. Michael Grahl, der Geschäftsführer von Sat.1 Nord, trauert:

"Wiebke war unsere erfahrenste Moderatorin, eine objektive und sorgfältige Journalistin, eine sehr loyale Kollegin und ein überaus warmherziger, fröhlicher und lebenslustiger Mensch." Er führt fort: "Wir sind sehr traurig. Sie wird uns fehlen".

Kurz-URL: qmde.de/99013
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«In aller Freundschaft»: Zum Jubiläum geht's nach Thailandnächster ArtikelVorwürfen zum Trotz: HBO hält an James Franco fest

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen


Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Es»

Zum Heimkinostart des neuen Horror-Meisterwerks «Es» aus dem Jahr 2017 verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr