Quotennews

Das ist’n Ding: Krimiwiederholung schlägt Live-Fußball

von

Der DFB-Pokal zwischen Schalke und Wolfsburg löste in den deutschen Wohnzimmern keine Jubelstürme aus.

Den Abschied von Robert Atzorn aus der Krimireihe «Nord Nord Mord»  sahen im Januar um die neun Millionen Menschen. Eine Wiederholung der ZDF-Sendung kam nun am Mittwochabend auf ganz erstaunliche Ergebnisse. 5,48 Millionen Menschen sahen ab zirka 20.30 Uhr eine alte Ausgabe – das ist vor allem deshalb besonders, weil man direkt gegen das DFB-Pokal-Viertelfinale zwischen Schalke 04 und dem VfL Wolfsburg antrat. Live-Fußball im Ersten erreichte jedoch im Schnitt „nur“ 5,17 Millionen Fans. Im Gesamtmarkt holten beide Produktionen im Schnitt 17,6 Prozent Marktanteil – dem Fußball gelang das auch, weil das Spiel eine halbe Stunde länger dauerte als der ZDF-Krimi.

Bei den Jungen lag man mit 13,5 Prozent vor den 7,2 Prozent der ZDF-Mörderjagd. Aber dennoch: Der Atzorn-Krimi hat sich am Mittwochabend richtig gut geschlagen. Das gilt auch für diverse Spezial-Sendungen rund um die Einigung zwischen der Union und der SPD zur Bildung einer neuen Regierung für Deutschland. Der «Brennpunkt»  im Ersten kam im Schnitt auf 4,48 Millionen Zuschauer und 14,6 Prozent ab 20.15 Uhr, 3,70 Millionen (13,5%) sahen ab 19.20 Uhr ein Special im Zweiten.

Mit 10,1 Prozent Marktanteil und 2,2 Millionen Zuschauern war ab 22.40 Uhr auch eine schnell eingeschobene Talksendung «Was nun, Frau Nahles?» im ZDF relativ gefragt. «Markus Lanz» , der bis halb zwölf warten musste, steigerte die Quoten schließlich sogar auf 14,8 Prozent. Eine echte Leistung, bedenkt man, dass die Reportage «ZDFzoom: Das System Olympia - Geld, Gier und Macht?» ab 23 Uhr auf 7,6 Prozent sank.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/98919
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRTL II-Mittag nur noch mit einer Baustellenächster Artikel«Gone» hält sich auf gutem Niveau
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Birgit Ehmann
RT @tvwunschliste: #DasBoot: Erste Bilder und Einblicke in aufwendige @SkyDeutschland-Eventserie ? Dreharbeiten zum 26-Millionen-Projekt au?
Wolff Fuss
Showtime!!! Ab heute geht?s um die ganz großen Ziele des @FCBayern ... #FCBBJK @SkySportDE
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Es»

Zum Heimkinostart des neuen Horror-Meisterwerks «Es» aus dem Jahr 2017 verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Daryle Singletary verstorben
Der Country-Sänger Daryle Singletary ist tot. Mit Daryle Singletary hat einer der beliebtesten Sänger die Country-Bühne verlassen. Der "I Let Her L... » mehr

Werbung