TV-News

«Die Reimanns» lösen Geissens-Spielshow ab

von

Ende Februar kehrt die Dokusoap über die wohl bekannteste Auswanderer-Familie Deutschlands zurück - auf dem Slot, der seit Montag verbesserungswürdig von einem neuen «Geissens»-Format bespielt wird.

Auch nach neun Staffeln und 42 Folgen gibt es offenbar weiterhin genug Geschichten aus dem Leben der Familie Reimann zu erzählen, dass die Programmverantwortlichen von RTL II die Basis für einen Jubiläumsdurchgang gelegt sehen. Dieser soll ab dem 26. Februar um 21:15 Uhr zu sehen sein, womit «Die Reimanns - Ein außergewöhnliches Leben» den Sendeplatz übernehmen wird, den bis dahin noch zweimal «Spiel die Geissens untern Tisch»  warmhalten soll. Letzteres gelang übrigens bereits zum Auftakt nur bedingt, bei 0,78 Millionen Fernsehenden wurden gerade einmal miese 2,6 Prozent Gesamt- sowie mäßige 4,9 Prozent Zielgruppen-Marktanteil verbucht.

Und darum geht es unter anderem in den neuen Folgen: Nach Problemen mit Manus fahrender Boutique, großen Neuigkeiten zum Umzug von Sohn Jason und Konnys waghalsigem Sprung, brechen die beiden in der neuen Staffel zu einem Abenteuer auf: Es geht nach Down Under. Mit einem 230-PS-Wohnmobil starten die Kult-Auswanderer eine Testfahrt quer durch Australien.

Im vergangenen Kalenderjahr liefen übrigens insgesamt neun Folgen der «Reimanns», wobei die Frühjahrsfolgen mit 6,0 bis 7,4 Prozent deutlich stärker performt hatten als jene im Herbst, welche sich mit lediglich noch durchwachsenen 4,5 bis 6,2 Prozent des umworbenen Publikums zu begnügen hatten.

Kurz-URL: qmde.de/98903
Finde ich...
super
schade
93 %
7 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Sturm der Liebe» steigert sich zum Jahresstart, Neuzugang bei «GZSZ»nächster ArtikelQuotencheck: «Die größten Trends 2018»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Werbung
Werbung

Surftipps

Clint Black Album Looking for Christmas wird zum Musical
San Diego kann sich zum Weihnachten auf das Musical "Looking for Christmas" freuen. Während man sich zurzeit eher auf den Hochsommer vorbereitet, l... » mehr

Werbung