Quotennews

Teil 3 des «Kroatien-Krimi» klar schwächer, «Bergdoktor» überrascht bei den Jungen

von   |  1 Kommentar

Die Reihe mit Hans Sigl schafte schon wieder den Sprung in den zweistelligen Bereich.

Quotenüberraschung «Bergdoktor». Der gemütliche 90-Minüter wird in diesem Jahr vor allem beim jungen Volk immer populärer. Zweistellige Marktanteile bei den 14- bis 49-Jährigen waren vor dieser Staffel eine absolute Seltenheit. Nun holte schon ein Special, das die neue Staffel Anfang Januar ankündigte, mit 11,3 Prozent einen neuen Bestwert. Und in dieser Woche kam die gezeigte Episode auf zehn Prozent, stellte sich also auf eine Stufe mit einem alten Rekord vom 2. Februar 2017. Insgesamt schauten ab 20.15 Uhr im Schnitt 6,66 Millionen Menschen das ZDF-Format – der Mainzer Sender war mit 21,1 Prozent klarer Marktführer.

Stark lief es für den Sender auch am späten Abend. Der um 23.22 Uhr gestartete «Markus Lanz»-Talk punktete mit 17,1 Prozent Marktanteil, 2,16 Millionen Leute sahen zu. «Maybrit Illner»  war im Vorfeld auf 11,5 Prozent Marktanteil gekommen, gegen den RTL-Dschungel wahrlich keine miese Ausbeute.

Das Erste zeigte ab 20.15 Uhr derweil den dritten «Kroatien-Krimi». Nachdem die ersten beiden Teile im Vorjahr 4,45 und 4,70 Millionen Zuschauer und Quoten in Höhe von 15,8 sowie 16,1 Prozent holten, reichte es diesmal nur für schwächere 4,24 Millionen sowie 13,5 Prozent Marktanteil bei allen Zuschauern. Bei den Jungen kam man auf gute sieben Prozent. Noch interessant: Ab 23.30 Uhr lief «Nuhr – Das große Kleinkunstfestival» vor 1,34 Millionen Zuschauern und 9,5 Prozent Marktanteil insgesamt.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/98627
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelABC ordert Pilot für frauenzentrische «The Greatest American Hero»-Neuauflagenächster ArtikelFranzösische Miniserie bringt arte Top-Werte
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
26.01.2018 13:15 Uhr 1
Wenn mich nicht alles täuscht, habe ich gerade erst vor Beginn der neuen Staffel des "Bergdoktors" ein Interview mit Hans Sigl gehört, wo er auch sagt, saß Sie wissen, das die Serie in allen Altersgruppen fast immer sehr gute Werte holen wird.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Cam live in Hamburg
Cam gibt in Hamburg ihr erstes Solo-Konzert. Es ist Freitag der 13te und es liegt keine Spur von Unglück in der Luft - ganz im Gegenteil: Der begin... » mehr

Werbung