US-Fernsehen

Clooney arbeitet nun für Hulu

von

Der zu Disney gehörende Streaming-Dienst wird eine Miniserie namens «Catch-22» produzieren lassen.

George Clooney will als Hauptdarsteller und Regisseur den Roman «Catch-22» von Joseph Heller, oder «Catch-22-Dilemma» auf deutsch, als Miniserienprojekt verfilmen lassen und produziert nun gemeinsam mit Hulu straight-to-series sechs Episoden.

Zusätzlich wird Grant Heslov («The Men Who Stare at Goats») neben George Clooney als Regisseur fungieren und das Drehbuch wird von Luke Davies und David Michôd geschrieben. Produziert wird die Serie dann bei Anonymous Content und Paramount Television. Die gesamte Geschichte der Buchreihe handelt zur Zeit des zweiten Weltkriegs in Italien, wo sich Artillerist John Yossarian als psychisch krank diagnostizieren lassen möchte, damit er nach Hause kann. Doch dieses Unterfangen ist scheinbar unmöglich und völlig absurd.

Nach Dr. Doug Ross in «Emergency Room» wird Colonel Cathcart Clooneys erste Serienrolle sein. Die Dreharbeiten für die Serie sollen Anfang dieses Jahres beginnen, so dass «Catch-22» den anderen Hulu-Eigenproduktionen, wie die zweite Staffel von «The Handmaid’s Tale», der Dokudramaserie «The Looming Tower», der Stephen-King-Serie «Castle Rock» und der Astronautenserie «The First» folgt.

Kurz-URL: qmde.de/98397
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPopcorn und Rollenwechsel: «Heil», oder: «The Party» of Always Arguing with Ourselvesnächster ArtikelZweite Staffel von «Agatha Raisin»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

CMA Fest 2019 - Die Einschaltquoten
Wie viele Menschen sahen das CMA Fest 2019 auf RTLplus? Am gestrigen Dienstag, den 11. Dezember 2019, schlugen die Herzen der Country-Fans ein weni... » mehr

Werbung