Radio

Wenn der Scheiter zur direkten Konkurrenz geht und die Nacht einheitlich wird

von

Kompakt: Änderung der Nachtprogramme bei verschiedenen Radiosendern, zahlreiche Umbesetzungen, Änderungen bei ENERGY und Verleihung des «Radio Advertising Award 2018».

Die «NDR 1 Nacht» läuft künftig als «ARD Hitnacht» von der Ostsee bis zum Bodensee


Die Nachtversorgung für die Melodie- und Landeswellen der ARD wird in der Nacht von Dienstag, dem 16. Januar, auf Mittwoch, dem 17. Januar, vom NDR Hörfunk übernommen. Bisher wurde die «NDR 1 Nacht» bereits von den vier NDR 1 Landesprogrammen NDR 1 Niedersachsen, NDR 1 Radio MV, NDR 90,3 und NDR 1 Welle Nord je im Wechsel ausgestrahlt und lief täglich um 22.10 Uhr. Zukünftig soll eben diese «NDR 1 Nacht» als «ARD Hitnacht» in sechs weiteren Radioprogrammen deutschlandweit laufen und bis in die frühen Morgenstunden die Hits der vergangenen fünf Jahrzehnte spielen. Während die Hörfunkprogramme hr4, rbb Antenne Brandenburg, SR 3 Saarlandwelle, SWR 4 Baden-Württemberg, SWR 4 Rheinland Pfalz und WDR 4 die «ARD Hitnacht» täglich von Mitternacht bis 6.00 Uhr morgens laufen lassen kommt bei NDR1-Programmen ab 5.00 Uhr das Frühprogramm.

Der Schwerpunkt der «ARD Hitnacht» liegt auf den Songs der 70er und 80er, doch es werden auch ab und an Hits aus früheren Jahrzehnten gespielt. Zusätzlich kommen zur vollen Stunde die Nachrichten und das deutschlandweite Wette von der Zentralen Nachrichtenredaktion des NDR Hörfunks und zweimal pro Stunde wird vom NDR Verkehrsstudio ein aktueller Überblick über den Verkehr in Deutschland geliefert.

NOXX ab dem 15.01. nachts in den NRW-Lokalradios


Auf einen Klick rundum informiert

Auf einen Klick rundum informiert
…mit den neuen Kompakt-Reihen von Quotenmeter.de. Immer dienstags.
1. Dienstag im Monat: Die Neuheiten der Streaming-Dienste in der Übersicht
2. Dienstag im Monat: Alles Wichtige vom englischen Fernsehmarkt
3. Dienstag im Monat: Die spannendsten Neuigkeiten des Radiomarkts
4. Dienstag im Monat: Starttermine, Cast-News und mehr aus der Kino-Welt
Seit Montag, dem 15. Januar 2018, läuft das neue Nachtprogramm der NRW-Lokalradios täglich von 21.00 Uhr bis 6.00 Uhr. Bei NOXX – so heißt das neue Programm – soll der Schwerpunkt vermehrt noch auf Musik und Unterhaltung gelegt werden. Ob NOXX beim einzelnen NRW-Lokalradio auch tatsächlich zu hören ist, hängt davon ab, ob die gesamte Sendestrecke übernommen wird. So verlängern die Lokalradios in Ostwestfalen-Lippe auch z.B. die Sendezeiht ihres Jugendangebots «deinfm» und senden daher erst ab Mitternacht NOXX. Zuvor waren die Sendestrecken an die Tageszeiten angepasst: Bis 00.00 Uhr „Am Abend“, dann bis 5.00 Uhr „Die Nacht“ und dann eine Stunde lang „Am Morgen“.

Hierbei war die Nachtstrecke eher informationsbasierend und es wurden die wichtigsten Infos des Tages, etwa in langen Nachtnachrichten zusammengefasst und aufbereitet. Doch mit NOXX soll nun das gestiegene Unterhaltungsbedürfnis der Hörer befriedigt werden und daher bietet radio NRW nun eine durchgängige und einheitlich gebrandete Sendestrecke. Es dreht sich nun auch alles um Musik, Hörer-Interaktionen und Unterhaltung. So werden auch Star-Interviews, exklusive Life-Aufnahmen, Unplugged-Aufnahmen und Infos über neue Künstler vorhanden sein. Natürlich darf dann auch ein höherer Musikanteil nicht fehlen:

NOXX soll sowohl für neue Songs mit Hit-Potenzial, als auch für lange nicht mehr gehörte Titel Platz bieten. Als Moderatoren von NOXX sollen unter anderem Andreas Grunwald, Thomas Wagner, Markus Steinacker, Annick Manoukian und Julia Vorpahl die Zuhörer unterhalten.

Umbesetzung des Morgenteams bei DONAU 3 FM


Bereits vor einem Jahr hatte Andi Scheiter Radio 7 verlassen und sitzt nun ab dem 1. Februar 2018 nach einer neumonatigen Pause im Morgenteam des Ulmer Senders DONAU 3 FM – also bei der direkten Konkurrenz. Somit bekommt die beliebte Morgensendung „Gute-Laune-Morningshow“ mit den Moderatoren Ortlieb und Felix Zuwachs. Und für dieses Comeback hat sich Andi Scheiter viel vorgenommen: Er möchte allen Schwaben einen Wunsch erfüllen – egal ob finanzielle Wünsche oder ausgefallene Dinge. Vom Ballonflug, dem Blick hinter sonst verschlossene Türen, Treffen mit Stars oder ein neues Auto. Der zweifache Familienvater kündigte bereits an, dass er ab dem 1. Februar versuchen wird, allen Wünschen gerecht zu werden und alles was ausführbar ist auch durchgeführt wird. Hierfür nimmt der 44-Jährige schon jetzt unter scheiter@donau3fm.de Wünsche entgegen.

Radio Gong 96.3-Führungsebene: Kontinuität ist angesagt


Erst vor kurzem wurde der Münchner Radiosender Radio Gong 96.3 mit dem Deutschen Radiopreis 2017 ausgezeichnet und nun werden die Weichen für die Zukunft gestellt. So gab es bereits ab dem 1. Januar einige entscheidende Veränderungen in der Führungsebene: der Geschäftsführer Georg Dingler hat seinen Vertrag bis Ende 2020 verlängert. Zugleich wurde der seit zwei Jahren im Amt befindliche Programmdirektor des Senders, Johannes Ott, nun zum Programmgeschäftsführer ernannt. Matthias Ulrich, Leiter der On Air Promotion, bekommt künftig auch noch den Posten des stellvertretenden Programmdirektors. Diese Änderungen sollen für eine Stabilisierung des Managements sorgen und die Grundlage für eine zukunftsorientierte Ausrichtung und Optimierung des Senders darstellen.

Neuer Geschäftsführer von ENERGY Nürnberg und neue Morningshow bei ENERGY Stuttgart und ENERGY München


Der 38-jährige Markus Schülein ist seit dem 1. Januar 2018 der neue Geschäftsführer von ENERGY Nürnberg und seither berichtet der Diplom-Kommunikationswirt direkt an den CEO NRJ Germany, Olaf Hopp. Zuvor war Michael Hambrock Geschäftsführer, doch dieser hat sein Amt zum Jahresbeginn abgegeben, um sich auf seine Geschäftsführertätigkeit bei ENERGY München zu konzentrieren. Schülein hat 2004 als Mediaberater bei ENERGY begonnen und wurde dann zunächst Key Account Manager, Verkaufsleiter war er ab Anfang 2013 und ab September 2015 war er dann schließlich Station Manager in Nürnberg.

Dass bei ENERGY mit diesem Wechsel nun erneut eine strategisch wichtige Position durch eigene Leute besetzt wurde, zeigt erneut, dass ENERGY für Mitarbeiter großartige Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten bietet.

Und nicht nur in der Geschäftsführung von ENERGY gab es einige neue Posten, sondern auch bei zwei ENERGY-Sendern gab es Moderatoren-Wechsel: In München läuft seit kurzem in der Radio-Primetime am Morgen «Sunny und der Münch - Dein Energy-Morgen». Somit führen Armin Münch und Sonja „Sunny“ Lorff von Montag bis Freitag ab 5.00 Uhr für fünf Stunden durch den Morgen. Und diese Konstellation ist nicht neu zusammengewürfelt: bei Radio Alpenwelle bildete Münch zwei seiner elf Jahre, in denen er die Morgensendung moderierte, mit Sunny Lorff ein Team. Münch wechselte erst im Juli zu ENERGY, Sunny war schon länger – zuletzt am Nachmittag – bei ENERGY tätig. Die Nachmittagssendung wurde nun von Lisa Augenthaler übernommen und die bisherige Morgenmoderatorin Steffi Fischer ist in den Mutterschutz gegangen. Und auch Bene Gutjan will nach 14 Jahren beim Sender eine Radiopause einlegen. Zudem wurde am 2. Januar auch bei ENERGY Stuttgart das Morgenprogramm gewechselt: Statt Basti Hauk sitzt nun Vincent Schuster an Laura Winters Seite in der Morningshow.

Kurz-URL: qmde.de/98369
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDas Peak-TV-Buzzword schlechthin ist auch nur eine Option: Der Mythos vom horizontalen Erzählen als Serien-Nonplusultranächster Artikel«Lethal Weapon»: Sat.1 lädt bald nach
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport Austria
Lionel #Messi gelang sein 8. Hattrick in der Königsklasse! #FCBPSV https://t.co/5TEKysEEOd
Dominik Böhner
RT @SkySportNewsHD: Um 20:45 Uhr feiert die neue Free-TV-Show zur Champions League auf Sky Sport News HD ihre Premiere: ?Champions Corner?!?
Werbung
Werbung

Surftipps

Charles Esten Anfang 2019 erneut in Deutschland
Nashville-Schauspieler Charles Esten gibt 2019 fünf Konzerte in Deutschland. Seitdem Charles Esten der US-TV-Serie "Nashville" sich seit dem Ende d... » mehr

Werbung