TV-News

Die Alpen rufen: Das Erste zeigt «St. Josef am Berg»

von

Mitte Februar strahlt Das Erste die beiden von «Einsamkeit und Sex und Mitleid»-Regisseur Lars Montag inszenierten Eröffnungsteile einer neuen Filmreihe aus.

Intrigen vor Bergpanorama: Am Freitag, den 16. Februar, strahlt Das Erste den Auftaktfilm der neuen Reihe «St. Josef am Berg» aus. Dort wird zur besten Sendezeit «Tatort»- Kommissar Harald Krassnitzer als Hotelier, Bürgermeister und hinterlistiger Strippenzieher in Personalunion für Unruhe stiften. Eine Woche später zeigt Das Erste den zweiten Teil der deutsch-österreichischen Gemeinschaftsproduktion. Beide Neunzigminüter stammen von Lars Montag, dem Regisseur von «Einsamkeit und Sex und Mitleid», einem der zehn besten Filme 2017 in den Augen unserer Kinoredaktion.

Neben Krassnitzer setzen die Filme auf Paula Kalenberg als Nordlicht, das aus Liebe zu ihrem Herzensbuben Peter (Sebastian Wendelin) trotz ihrer Abneigung gegen die Gebirgsmentalität einer kirchlichen Hochzeit in dessen alten Heimat einwilligt. In Nebenrollen sind Anna Stieblich, Petra Morzé, Luka Dimic, Bettina Schwarz und Branko Samarovski zu sehen. Gedreht wird bis Ende August in Rauris und der näheren Umgebung im Land Salzburg. Das Drehbuch stammt von Dirk Kämper, hinter der Kamera steht Harald Cremer.

Drehbuchautor Kämper verfasste unter anderem mehrere «Großstadtrevier»-Skripts, das Drehbuch zum von ihm mitinszenierten «Der Raketenmann – Wernher von Braun und der Traum vom Mond» sowie das Skript hinter «Landauer – Der Präsident» .

Kurz-URL: qmde.de/98121
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelStreaming-Kompakt: Die Neuheiten im Januar 2018 nächster ArtikelDie Kritiker: «Im Wald – Ein Taunuskrimi»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung