TV-News

ProSieben wiederholt «Young Sheldon» am Samstagvorabend

von   |  3 Kommentare

Zusätzlich zur Ausstrahlung auf dem bereits bekannten Sendeplatz am Montagabend wird ProSieben «Young Sheldon» samstags im direkten Vorfeld von «Galileo» zeigen.

Ziemlich gespannt dürften die Programmverantwortlichen von ProSieben auf den kommenden Montagabend blicken – und das aus gleich zwei Gründen. Um 20.15 Uhr wird dort die elfte Runde von «The Big Bang Theory» starten. Die US-Erfolgssitcom ist weiterhin einer der größten Programm-Anker, über den ProSieben überhaupt verfügt - und trotzdem zeigte sich das Format Ende des letzten Jahres etwas schwächer als früher. Wie gut die neuen Folgen aus den Startlöchern kommen, dürfte mindestens genauso spannend sein wie die Frage, welchen Einstand der «Big Bang»-Ableger «Young Sheldon» feiern wird. ProSieben wird die erste Folge im direkten Anschluss an das Mutterformat gegen 20.45 Uhr senden.

Doch damit nicht genug: Neben seinem Sendeplatz am Montagabend wird ProSieben «Young Sheldon» auch einen ziemlich prominenten Wiederholungs-Slot am Samstag spendieren. Dort möchte der Privatsender am 13. Januar die erste Folge gleich noch einmal gegen 18.40 Uhr wiederholen - und damit auf dem Sendeplatz, auf dem zwischen Sonntag und Freitag «Die Simpsons» auf Sendung gehen. Vor «Young Sheldon» soll eine Folge von «TBBT» laufen, direkt danach planmäßig «Galileo».

Bereits eine Woche vorher, am 6. Januar, möchte ProSieben sein Programm am Samstag großflächig umstellen. Statt Sitcoms in Endlosschleife sollen dann «Lucifer» und «Grey’s Anatomy - Die jungen Ärzte» für steigende Zuschauerzahlen sorgen (Quotenmeter.de berichtete).

Kurz-URL: qmde.de/98103
Finde ich...
super
schade
76 %
24 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDer TV-Markt im Dezember: Deftige Watschen für RTL und ProSieben, Warnschuss für VOXnächster ArtikelNetflix: Der März wird betrüblich
Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
Kingsdale
01.01.2018 16:45 Uhr 1
Auch im neuen Jahr kennt Pro7 das Wort Überdosierung nicht und macht so weiter. So kann man damit rechnen, das Young Sheldon auch bald als Endlosschleife am Nachmittag läuft.
Belthazor
01.01.2018 17:03 Uhr 2
Mich wundert es, dass es den Sender noch gibt. Man muss nur in Richtung ProSieben Maxx schauen, wie ein gutes Programm auszusehen hat. Davon ist ProSieben selbst mittlerweile sehr weit entfernt.
Sentinel2003
01.01.2018 17:12 Uhr 3
Ich habe mich zumindest ein wenig gewundert, das Sie zumindest den Mittwoch seit einigen Wochen mit Spielfilmen belegen!! Das wird aber garantiert leider nicht so bleiben...

Und ja, WAS würde dieser Sender eigentlich machen, wenn es von heute auf Morgen KEINE Comedy's aus Hollywood mehr geben würde?? Und, Hollywood Ihnen verbieten würde, "Ihre" Comedy's weiterhin in Dauerschleife zu zeigen?

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Marc Hindelang
RT @DEB_eV: Und hier der Kader in der Übersicht.... #wirfuerD #TeamDeutschland https://t.co/LUEJBwug2j
Sky Serien
Falls Du eine gute Ausrede brauchst, warum Du zur Abwechslung mal pünktlich bist... ? Der neueste US-Serienhit vom? https://t.co/bQ2iQKMwyI
Werbung
Werbung

Surftipps

Tim McGraw, Faith Hill und Ed Sheeran wegen Urheberrechtsverletzung verklagt
Wegen dem Lied "The Rest of Our Life" wurde gegen Tim McGraw, Faith Hill und Ed Sheeran Klage eingereicht. Die australischen Songschreiber Sean Car... » mehr

Werbung