Quotennews

Vierschanzentournee: Garmisch-Quali legt kräftig zu

von

Die Qualifikation zum Neujahrsspringen der Vierschanzentournee lockte über 800.000 Zuschauer mehr an als noch 2016.

Ab 13.50 Uhr wird das ZDF heute wieder das traditionelle Neujahrsspringen der «Vierschanzentournee»  übertragen. Insgesamt neun deutsche Springer haben sich für den Wettbewerb in Garmisch-Partenkirchen qualifiziert – am besten schlug sich Richard Freitag auf Platz vier. Die Favoritenrolle des 26-jährigen Sachsen scheint jedenfalls die Quoten der Qualifikation vom 31. Dezember befeuert zu haben. Verfolgten 2016 noch 2,59 Millionen Zuschauer die Quali aus Garmisch, waren es dieses Mal 3,40 Millionen. Das Skispringen war damit die zweiterfolgreichste Sendung an Silvester – nur die «Tagesschau»  lockte am Abend noch mehr Zuschauer an.

Damit legte die Übertragung beim Gesamtpublikum um mehr als drei Punkte zu und verbuchte 18,6 Prozent Marktanteil. Rangierte die Qualifikation des zweiten Turnierspringens 2016 mit 5,8 Prozent noch leicht unter dem Senderschnitt des damals übertragenden Ersten, sprangen für das ZDF dieses Mal ordentliche 6,6 Prozent heraus.

Für die «Tour de Ski» blieben im Anschluss 2,27 bzw. 2,03 Millionen Zuschauer an den Fernsehgeräten. Damit gingen bei allen 11,7 und 10,3 Prozent einher, bei den Jüngeren waren es 5,6 und 5,8 Prozent Marktanteil.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/98100
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Ultimative Chart Show» triumphiert in der Zielgruppenächster ArtikelPrimetime-Check: Sonntag, 31. Dezember 2017
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Moritz Lang
Seit heute gibt es GAR KEINE Diskussionen mehr, welches Team man ab jetzt unterstützen MUSS. https://t.co/H3vZLCWclH
Chris Lymberopoulos
Erste Ryder Cup Pressekonferenz in Frankreich ?? mit den beiden Ryder Cup Kapitänen Jim #Furyk und Thomas #Björn? https://t.co/Lc6vFWGbYZ
Werbung
Werbung

Surftipps

Charles Esten Anfang 2019 erneut in Deutschland
Nashville-Schauspieler Charles Esten gibt 2019 fünf Konzerte in Deutschland. Seitdem Charles Esten der US-TV-Serie "Nashville" sich seit dem Ende d... » mehr

Werbung