Quotennews

«Sherlock» macht gute Figur bei One, ZDFneo-Spielfilm allenfalls mittelprächtig

von

Mit dem Detektiv «Sherlock» sammelte One am Samstagabend gute Erfahrungen. ZDFneo kann mit «Eine Frage der Ehre» dagegen nur bedingt zufrieden sein.

Die britische Krimiserie «Sherlock»  bescherte One am letzten Samstag des Jahres sehr gute Quoten: Den Auftakt der zweiten Staffel verfolgten um 20.15 Uhr 0,45 Millionen Menschen ab drei Jahren, die am Gesamtmarkt für 1,4 Prozent Marktanteil sorgten – also für einen Wert weit über dem derzeitigen Senderschnitt von 0,6 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen durfte sich der öffentlich-rechtliche Digitalsender über 2,3 Prozent freuen, im November waren in dieser Gruppe 0,5 Prozent das Soll.

Nicht nur mit dem «Sherlock» der Neuzeit hatte One Erfolg, sondern auch mit dem anschließenden Film «Sherlock Holmes und das Halsband des Todes» aus den 60ern: 0,33 Millionen aller Fernsehenden blieben dabei, die Quote betrug 1,1 Prozent. 1,4 Prozent kamen bei den Jüngeren zustande.

Der Thriller «Eine Frage der Ehre»  erreichte bei ZDFneo 1,8 Prozent beim jungen Publikum, lag damit demnach nur 0,1 Prozentpunkte über dem Mittelwert des Vormonats. Insgesamt schauten 0,53 Millionen Bundesbürger zu, mit den 1,6 Prozent Marktanteil befand man sich 1,4 Prozentpunkte unter den Normalwerten.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/98088
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuoten-Bilanz 2017: Zuschauerschwund beim «Tatort»nächster Artikel«Wer weiß denn sowas? XXL» stark, «Ein starkes Team» stärker
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung