3 Quotengeheimnisse

Tag der Hunde, Schmidt in Hochform

von

Was war wichtig in den vergangenen Tagen: n-tv's Jahresrückblick mit Gysi und Schmidt, viele Hunde an Weihnachten und ein echter Klassiker, der arte Top-Quoten bescherte.

25. Dezember, der Tag der Hunde


Voll auf den Hund gekommen waren am ersten Weihnachtsfeiertag sixx und Sat.1 Gold. sixx hatte ohnehin wie „Waunachten“ ausgerufen und an beiden Feiertagen etliche Episoden der Hunde-Experten wie Cesar Millan nonstop gezeigt. Mit Erfolg: Am zweiten Weihnachtsfeiertag steigerte man seinen Tagesmarktanteil zum Beispiel auf im Schnitt 1,5 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Bis zu 0,36 Millionen Menschen sahen am Dienstag «Jetzt wird's tierisch» (18.25-Uhr-Folge). Am Tag zuvor lag die maximal ermittelte Reichweite bei 0,21 Millionen was Cesar angeht (mittags ab halb zwei) und am Vorabend bei 0,24 Millionen, als man «Die geheime Welt der Hunde» sendete.

Eine Marathon-Programmierung von «Kommissar Rex»  gab es bei Sat.1 Gold am ersten Weihnachtsfeiertag. Die einstige Kult-Krimiserie, die sonst montags zur Primetime gut und gerne 0,6 Millionen Menschen anlockt, holte bis zu 0,43 Millionen Zuschauer zum Best-Ager-Sender. Der Top-Wert wurde ab 19.20 Uhr gemessen, nach 21.10 Uhr schauten ähnlich starke 0,42 Millionen Krimifans zu.

Der Klassiker zieht immer


Einen echten Klassiker packte arte am 25. Dezember aus. Zur besten Ausstrahlungszeit gab es dort «Vom Winde verweht»  zu sehen. 1939 entstand der Streifen, der eine Länge von 220 Minuten hat. Mit allen Overtüren kann der Film sogar nochmal rund zwanzig Minuten länger dauern. arte zeigte eine gut dreieinhalbstündige Version, viel Sitzfleisch war also gefragt: Dennoch: Mit 1,16 Millionen Zuschauern war die Ausstrahlung ein absoluter Erfolg. Zum Vergleich: Der an diesem Abend von VOX gezeigte Primetime-Film «Bridget Jones: Am Rande des Wahnsinns» kam ab 20.15 Uhr auf 1,15 Millionen.

Gysi trifft auf Schmidt – bei n-tv


Seinen traditionellen Jahresrückblick beim News-Sender n-tv präsentierte Gregor Gysi am zweiten Weihnachtsfeiertag. Diesmal hatte sich der Politiker Harald Schmidt eingeladen und damit offenbar auch den Nerv des Publikums getroffen. Auf überdurchschnittliche 1,6 Prozent Marktanteil kam die Sendung. 310.000 Menschen schauten ab 23.10 Uhr zu. Wer es verpasst hat: Am 31. Dezember wird die Sendung ab 19.10 Uhr wiederholt.

Kurz-URL: qmde.de/98015
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAusgesucht durch «ESC»-Fans und -Experten: Diese sechs Talente treten beim Vorentscheid annächster ArtikelRTL II im Krankenhausfieber
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport Austria
Klaus #Schmidt über die aktuelle Situation bei Ex-Klub @SCRAltach: "Wenn´s regnet, dann regnet´s" #SkyTuT #SkyBuliAT https://t.co/x4k1pQ83JH
Sky Sport News HD
FUSSBALL INTERNATIONAL Besiktas verpasst im Stadtderby gegen Fenerbahce den möglichen Sprung auf Platz 2. Die Tor? https://t.co/h4MlkucqtQ
Werbung
Werbung

Surftipps

Charles Esten Anfang 2019 erneut in Deutschland
Nashville-Schauspieler Charles Esten gibt 2019 fünf Konzerte in Deutschland. Seitdem Charles Esten der US-TV-Serie "Nashville" sich seit dem Ende d... » mehr

Werbung