Quotennews

«Alarm für Cobra 11»: Maue Marktanteile, aber Marktführer

von

Die drei erfolgreichsten Sendungen bei den 14- bis 49-Jährigen kamen am Donnerstag aus dem Hause RTL.

Am Donnerstag um 20.15 Uhr lief die letzte Folge der aktuellen «Alarm für Cobra 11»-Staffel. Im Durchschnitt wollten 2,34 Millionen Menschen das neue Abenteuer sehen, das dem Privatsender RTL einen durchschnittlichen Marktanteil von 7,6 Prozent brachte. Bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Zuschauern sicherte man sich 1,29 Millionen Seher und passable 14,0 Prozent Marktanteil. In den Vorwochen waren bis zu 16,3 Prozent Marktanteil drin.

«Alarm für Cobra 11» war allerdings die reichweitenstärkste Sendung der 14- bis 49-Jährigen in der Primetime. «Gute Zeiten, schlechte Zeiten» holte am Vorabend mit 1,58 Millionen jungen Zuschauern sogar den Tagessieg, danach platzierte sich schon die RTL-Actionserie. Im Anschluss setzte RTL auf eine weitere Folge von «Alarm für Cobra 11», die allerdings nur 1,02 Millionen Zuschauer verbuchte und auf 10,8 Prozent Marktanteil kam. Insgesamt schalteten 2,05 Millionen Menschen ein.

Zwischen 22.15 Uhr und Mitternacht wiederholte der Kölner Sender «Countdown» , das allerdings in dieser Woche mit jeweils 9,3 Prozent Marktanteil floppte. 1,53 und 1,15 Millionen Fernsehzuschauer wollten die Reruns sehen, wovon 0,72 respektive 0,54 Millionen zwischen 14 und 49 Jahre alt waren.

Platz drei bei den Werberelevanten holte sich übrigens VOX mit «Maleficent – Die dunkle Fee» . Der Spielfilm verbuchte 2,30 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, bei den Umworbenen waren 1,20 Millionen Menschen mit von der Partie. In der Zielgruppe generierte der Spielfilm 12,8 Prozent, im Anschluss verbuchte «96 Hours – Taken 2»  noch 8,5 Prozent Marktanteil.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/97957
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSpitzenspiel schiebt Handball-Konferenz annächster Artikel«Nuhr 2017»: Erneut starke Werte
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung