Sportcheck

Ally Pally Freudentaumel: In England jubelt Sky, hierzulande Sport1

von   |  1 Kommentar

Um den Pfeilsport dreht sich der letzte reguläre SportCheck des Jahres. Zudem: Hängepartie im österreichischen Fußball & Quoten der Handball Bundesliga.

Sky lässt die Pfeile weiter fliegen


Sporthighlights der kommenden Woche

  • täglich: Darts-WM (Sport1 / DAZN)
  • Dienstag, 20.45 Uhr: DFB-Pokal Achtelfinale Schalke - Köln (Das Erste / Sky): Sky-exklusiv auch mit: Nürnberg - Wolfsburg
  • Mittwoch, 20.45 Uhr: DFB-Pokal Achtelfinale FC Bayern - Dortmund (Das Erste / Sky)
  • Donnerstag: 18 und 20.15 Uhr: Handball-Bundesliga, 2 Konferenzen mit u.a. Wetzlar-Gummersbach (Sky)
  • Freitag, 20.45 Uhr: Fußball Premier League Arsenal - Liverpool (DAZN)
  • Samstag, 13.00 Uhr: La Liga, Clasico, Real Madrid - FC Barcelona (DAZN)
  • Samstag, 19.00 Uhr: NHL, Jets vs. Islanders (DAZN)
  • Sonntag, 19.00 Uhr: NFL, Einzelspiele oder RedZone (ProSiebenMaxx/DAZN)
Vergangenen Donnerstag startete das wichtigste Darts-Turnier des Jahres, noch bis Anfang 2018 wird um die Weltmeisterschaft geworfen. Der Hype ist von der Insel längst nach Deutschland geschwappt. Hierzulande beginnt in diesem Jahr ein neuer TV-Vertrag zwischen den Veranstaltern und Sport1 sowie DAZN. In England hingegen hat Sky Sports seinen Kontrakt langfristig verlängert. Bis einschließlich 2025 wird man das wichtigste Darts-Turnier des Jahres im Fernsehen zeigen können.

In sozialen Netzwerken in Deutschland wurde diesbezüglich kritisch hinterfragt, weshalb Sky UK seinen Einfluss auf die Rechteinhaber nicht stärker geltend machen und europäische Deals abschließen kann. So hält Sky in England etwa Rechte an der Premier League, La Liga, exklusive Abmachungen mit der Formel1 und eben den Darts-Sport. Auch NFL-Spiele laufen dort. All diese Rechte hat Sky in Deutschland nicht. Da Ausschreibungen aber immer länderspezifisch sind, ist es schlicht nicht möglich, ganz offiziell Rechte en bloc für mehrere Länder zu erwerben. Eventuell aber kann es ein Ziel für 2018 sein, dass die Engländer ihre Connections etwas stärker in die Richtung zu bemühen versuchen.

Rekordstart für Pfeil-Sport


Alle Achtung: Schon die ersten Tage der Darts-WM liefen im deutschen Free-TV stark wie nie. Am Donnerstagabend etwa erreichte die primetimefüllende Übertragung im Schnitt 450.000 Zuschauer. Somit startete man so stark wie niemals zuvor in das Turnier. Am Freitag steigerte man sich sogar auf noch weitaus bessere 580.000. Eine ungewohnte Stimme bekamen am Samstag dann 180.000 Zuschauer am Nachmittag und rund 280.000 am Abend zu hören. Weil „Mr. Darts“ Elmar Paulke für ProSieben in Köln bei «Schlag den Henssler»  war, sprang der vor allem aus den Eishockey-Übertragungen von Sport1 bekannte Basti Schwele als Kommentator ein.

Weiter Unklarheit in Österreich


Auch nach einer Pressekonferenz vergangenen Donnerstag ist weiterhin nicht gewiss, wo die österreichische Bundesliga ab kommenden Sommer im Free-TV beheimatet ist. Klar ist: Anders als bisher mit einem Free-TV-Spiel pro Wochenende im ORF, wird es ab der Spielzeit 18/19 nur noch vier Live-Spiele frei empfangbar geben. Offenbar duellieren sich der ORF und Servus TV um entsprechende Sky-Sublizenzen. Beide Sender sind auch im Rennen um die Free-TV-Highlightshow, in der es kurze Clips der Spiele geben kann. Eine Entscheidung soll noch in diesem Jahr fallen – möglich ist auch, dass beide Sender zum Zug kommen und die Free-TV-Rechte entsprechend aufgeteilt werden.

Handball auf den letzten Metern


Noch zwei Spieltage (am kommenden Donnerstag und am 2. Weihnachtsfeiertag) absolviert die Handball-Bundesliga, ehe es in eine rund sechswöchige Pause geht. Im Januar steht die nächste Europameisterschaft an. Sky wird zwar in diesem Jahr noch Handball-Konferenzen anbieten, auf dem klassischen Sendeplatz am Sonntagmittag lief am Wochenende nun aber die Letzte. Gregor Teicher als Moderator empfing im Schnitt 20.000 Zuschauer ab drei Jahren, was insgesamt nicht wirklich rosige 0,1 Prozent nach sich zog. Bei den Jungen stieg die Quote immerhin auf halbwegs passable 0,3 Prozent.

Eine schöne Aktion startete Sky dann nachmittags beim HBL-Topspiel in Leipzig. Die in England schon länger laufende Sky Ocean Resuce schwappt nun auch nach Deutschland über. Vor der Halle etwa war ein 250 Kilo schwerer Plastikwal aufgebaut, zusammengesetzt aus Plastik, der im Meer schwimmt. Die 250 Kilo entsprechen dem Gewicht, das jede Sekunde in unsere Weltmeere gelangt. Unter dem Hashtag #OceanHero informiert Sky, wie Plastikmüll vermieden werden kann. In der Halle selbst wurden am Nachmittag ausschließlich Mehrwegbecher (mit Sky Ocean Rescue Brand) ausgegeben.




Bundesliga: Deckel drauf!


Mit den wohl verrücktesten fünf Minuten zwischen 17.18 und 17.23 Uhr verabschiedete sich auch die Sky-Konferenz bis zum kommenden Jahr. 1,40 Millionen Menschen sahen den Fußball am Samstagnachmittag, entweder in der Konferenz oder auf einem der weiteren Kanäle im Einzelspiel. Sky generierte insgesamt somit starke 8,7 Prozent. Das letzte „Topspiel“ des Jahres, diesmal zwischen Dortmund und Hoffenheim, kam ab 18.30 Uhr auf rund 920.000 Zuschauer. Parallel dazu generierte im Ersten die «Sportschau» 4,86 Millionen Zuschauer und somit 21,5 Prozent.

Den Deckel drauf machte dann am Sonntagnachmittag das irre 4:4 zwischen Hannover und Leverkusen, das auf 0,54 Millionen Zuschauer gesamt und drei Prozent bei den Sehern ab drei Jahren kam sowie die Partie zwischen Leipzig und Berlin ab 18 Uhr: 0,81 Millionen schauten hier im Schnitt zu.

Kurz-URL: qmde.de/97835
Finde ich...
super
schade
93 %
7 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«The Voice»-Finale erstmals seit langem im Plusnächster Artikel«Tatort» und Biathlon mit Tagessiegen
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
sven.matt
18.12.2017 15:05 Uhr 1
Ich freue mich für Sport1. Das ist die richtige Sportart für diesen Sender. Viele Tage, viele gute Quoten Tage. Ich würde mich freuen wenn Sport 1 auch noch einmal etwas länger den Fan Talk zur Bundesliga versucht. Zumindest für das Freitagsspiel oder die Sonntagsspiele.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Brad Paisley feiert erfolgreiche Deutschland-Premiere in Berlin
Fans feierten den ersten Deutschland-Auftritt von Brad Paisley. Country-Star Brad Paisley hat im Rahmen seiner aktuellen Tournee erstmals einen von... » mehr

Werbung