Köpfe

75. Golden Globe Awards: Die Nominierungen – ohne Kevin Spacey

von   |  4 Kommentare

In diesem Jahr muss «House of Cards» komplett ohne eine Nominierung auskommen. Aus deutscher Sicht ruhen alle Hoffnungen auf Fatih Akin.

Rund einen Monat vor der dem großen Abend im Januar, bei dem die ausländische Presse Hollywoods (HFPA) bei einem TV-Bankett die Preise überreicht, werden die Nominierungen präsentiert. Am Montagnachmittag haben die Verantwortlichen im Rahmen einer Pressekonferenz die Nominierungen für die Golden Globes 2018 vorgetragen, die am 7. Januar 2018 gekürt werden.

Besonders interessant ist die Tatsache, wer in diesem Jahr nicht nominiert wurde. Unter anderem Kevin Spacey, der noch vor seinem Sex-Skandal zu den besten Schauspielern gehörte und sogar 2015 für «House of Cards» geehrt wurde. Obwohl die Produzenten und Schauspieler eine vernünftige Arbeit ablieferten und die fünfte Runde durchaus gut war, taucht sie bei den Nominierungen in diesem Jahr nicht auf – ebenso wie alle anderen Schauspieler, die ihre Macht ausnutzten.

Ob die Historienserie «The Crown» wirklich zu den besten fünf Drama-Serien gehört? Neben diesem Format hat man auch «Stranger Things» und «The Handmaid’s Tale» nominiert. Mit «This Is Us» und «Game of Thrones» sind nur noch zwei TV-Projekte vertreten, allerdings drei Formate von Streaming-Anbietern. Aus deutscher Sicht ist der Blick auf das Werk «Aus dem Nichts» von Fatih Akin spannend. Es ist nominiert als bester nicht-englischsprachiger Film.

Bestes Drama
- «Dunkirk»
- «Call Me By Your Name»
- «The Post»
- «The Shape of Water»
- «Three Billboards Outside Ebbing, Missouri»

Bestes Komödie
- «Lady Bird»
- «Get Out»
- «I, Tonya»
- «The Disasater Artist»
- «The Greatest Showman»

Beste Schauspielerin - Drama
- Jessica Chastain, «Molly’s Game»
- Sally Hawkins, «The Shape of Water»
- Frances McDormand, «Three Billboards Outside Ebbing, Missouri»
- Meryl Streep, «The Post»
- Michelle Williams, «All the Money in the World»

Beste Schauspielerin – Komödie<
- Judi Dench, «Victoria & Abdul»
- Helen Mirren, «The Leisure Seeker»
- Margot Robbie, «I, Tonya»
- Saoirse Ronan, «Lady Bird»
- Emma Stone, «Battle of the Sexes»

Bester Schauspieler – Drama
- Timothée Chalamet, «Call Me By Your Name»
- Daniel Day-Lewis, «Phantom Thread»
- Tom Hanks, «The Post»
- Gary Oldman, «Darkest Hour»
- Denzel Washington, «Roman J. Israel, Esq.»

Bester Schauspieler – Komödie
- Steve Carell, «Battle of the Sexes»
- Ansel Elgort, «Baby Driver»
- James Franco, «The Disaster Artist»
- Hugh Jackman, «The Greatest Showman»
- Daniel Kaluuya, «Get Out»

Beste Schauspielerin – Drama oder Komödie
- Laurie Metcalf, «Lady Bird»
- Allison Janney, «I, Tonya»
- Mary J. Blige, «Mudbound»
- Octavia Spencer, «The Shape of Water»
- Hong Chau, «Downsizing»

Bester Schauspieler – Drama oder Komödie
- Armie Hammer, «Call Me By Your Name»
- Richard Jenkins, «The Shape of Water»
- Sam Rockwell, «Three Billboards Outside Ebbing, Missouri»
- Willem Dafoe, «The Florida Project»
- Christopher Plummer, «All the Money in the World»

Bester Regisseur
- Christopher Nolan, «Dunkirk»
- Steven Spielberg, «The Post»
- Guillermo del Toro, «The Shape of Water»
- Martin McDonagh, «Three Billboards Outside Ebbing, Missouri»
- Ridley Scott, «All the Money in the World»

Beste TV-Drama-Serie
- «The Handmaid’s Tale» (Hulu)
- «Stranger Things» (Netflix)
- «This Is Us» (NBC)
- «Game of Thrones» (HBO)
- «The Crown» (Netflix)

Beste Schauspielerin – Drama
- Elisabeth Moss, «The Handmaid’s Tale» (Hulu)
- Caitriona Balfe, «Outlander» (Starz)
- Claire Foy, «The Crown» (Netflix)
- Maggie Gyllenhaal, «The Deuce» (HBO)
- Katherine Langford, «13 Reasons Why» (Netflix)

Bester Schauspieler – Drama
- Sterling K. Brown, «This Is Us» (NBC)
- Freddie Highmore, «The Good Doctor» (ABC)
- Bob Odenkirk, «Better Call Saul» (AMC)
- Jason Bateman, «Ozark» (Netflix)
- Liev Schreiber, «Ray Donovan» (Showtime)

Beste Serie – Komödie
- «Will & Grace» (NBC)
- «Master of None» (Netflix)
- «Blackish» (ABC)
- «SMILF» (Showtime)
- «The Marvelous Mrs. Maisel» (Amazon)

Beste Schauspielerin in einer Komödie
- Issa Rae, «Insecure» (HBO)
- Alison Brie, «GLOW» (Netflix)
- Pamela Adlon, «Better Things» (FX)
- Frankie Shaw, «SMILF» (Showtime)
- Rachel Brosnahan, «The Marvelous Mrs. Maisel» (Amazon)

Bester Schauspieler in einer Komödie
- Aziz Ansari, «Master of None» (Netflix)
- Anthony Anderson, «Blackish» (ABC)
- Eric McCormack, «Will & Grace» (NBC)
- Kevin Bacon, «I Love Dick» (Amazon)
- William H. Macy, «Shameless» (Showtime)

Bester Fernsehfilm oder Miniserie
- «Big Little Lies» (HBO)
- «Feud: Bette and Joan» (FX)
- «Fargo» (FX)
- «The Sinner» (USA)
- «Top of the Lake: China Girl» (Sundance)

Beste Schauspielerin Film oder Miniserie
- Nicole Kidman, «Big Little Lies» (HBO)
- Reese Witherspoon, «Big Little Lies» (HBO)
- Jessica Lange, «Feud: Bette and Joan» (FX)
- Susan Sarandon, «Feud: Bette and Joan» (FX)
- Jessica Biel, «The Sinner» (USA)

Bester Schauspieler Film oder Miniserie
- Robert De Niro, «The Wizard of Lies» (HBO)
- Ewan McGregor, «Fargo» (FX)
- Kyle MacLachlan, «Twin Peaks» (Showtime)
- Geoffrey Rush, «Genius» (National Geographic)
- Jude Law, «The Young Pope» (HBO)

Beste Nebendarstellerin im TV-Bereich
- Laura Dern, «Big Little Lies» (HBO)
- Chrissy Metz, «This Is Us» (NBC)
- Ann Dowd, «The Handmaid’s Tale» (Hulu)
- Shailene Woodley, «Big Little Lies» (HBO)
- Michelle Pfeiffer, «Wizard of Lies» (HBO)

Bester Nebendarsteller im TV-Bereich
- Alexander Skarsgard, «Big Little Lies» (HBO)
- David Thewlis, «Fargo» (FX)
- Alfred Molina, «Feud: Bette and Joan» (FX)
- David Harbour, «Stranger Things» (Netflix)
- Christian Slater, [[Mr. Robot (USA)

Bester Animationsfilm
- «Coco»
- «Loving Vincent»
- «The Breadwinner»
- «Ferdinand»
- «The Boss Baby»

Bestes Drehbuch
- «Lady Bird» (Greta Gerwig)
- «The Shape of Water» (Guillermo del Toro und Vanessa Taylor)
- «Three Billboards Outside Ebbing, Missouri» (Martin McDonagh)
- «The Post» (Liz Hannah und Josh Singer)
- «Molly’s Game» (Aaron Sorkin)

Bester Song
- «Remember Me,» «Coco»
- «This Is Me,» «The Greatest Showman»
- «Mighty River,» «Mudbound»
- «Home,» «Ferdinand»
- «The Star,» «The Star»

Bester Score
- «The Shape of Water»
- «Dunkirk»
- «The Post»
- «Three Billboards Outside Ebbing, Missouri»
- «Phantom Thread»

Bester ausländischer Film
- «The Square»
- «First They Killed My Father»
- «Aus dem Nichts»
- «A Fantastic Woman»
- «Loveless»

Kurz-URL: qmde.de/97689
Finde ich...
super
schade
30 %
70 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSchulserie statt Blaulicht-Dokunächster ArtikelKeine Fortsetzung für RTLs «Bad Cop»
Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
Sentinel2003
11.12.2017 19:13 Uhr 1
Ganz ehrlich, ich habd nichts gegen jedweilige Npmonierungen, aber, was das Frau Streep betrifft finde ich das schon etwas krass!! Wieviele Nominierungen hatte Sie in den letzten Jahren?? Andere Darsteller wären echt froh, wenn Sie überhaupt nur ein einziges mal in ihrem Leben nominiert werden würden...
Waterboy
11.12.2017 20:03 Uhr 2
Nun ja mit Margot Robbie, Saoirse Ronan, Timothée Chalamet, Ansel Elgort, James Franco, Daniel Kaluuya und Armie Hammer hat man dieses Jahr durchaus neue frische Gesichter Nominiert.
LittleQ
11.12.2017 21:03 Uhr 3
Je älter ich werde, desto mehr bekomme ich den Eindruck, ich bekomme nichts mehr mit. Von mehr als der Hälfte der im Artikel nominierten Projekte habe ich noch nie was gehört. Mir war nicht mal bewusst, dass Spielberg einen neuen Film als Director gemacht hat. :lol: :lol:
Waterboy
11.12.2017 21:29 Uhr 4
Sogar z wei Filme. Neben "The Post", kommt im März "Ready Player One" ;)

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Florian Schmidt-Sommerfeld
Wieder 25:25?! Ist das jetzt son Hipster-Modeergebnis @DHB_Teams? ? #BadBoys
Chris Lymberopoulos
RT @DFB_Team: Letztes Länderspiel, letzter Länderspieltreffer und jetzt auch "Nationalmannschaftstor des Jahres 2017". Herzlichen Glückwun?
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «The Commuter»

Zum Kinostart des Actionthrillers «The Commuter» mit Superstar Liam Neeson verlost Quotenmeter.de tolle Fanpakete. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Tim McGraw, Faith Hill und Ed Sheeran wegen Urheberrechtsverletzung verklagt
Wegen dem Lied "The Rest of Our Life" wurde gegen Tim McGraw, Faith Hill und Ed Sheeran Klage eingereicht. Die australischen Songschreiber Sean Car... » mehr

Werbung