International

Fremantle Media vereinbart Deal mit «Silent Witness»-Machern

von

Die Produktionsfirma 87 Films begründet mit FremantleMedia eine Kreativpartnerschaft im Bereich 'Fiktionale Serien'.

Nicht lange, nachdem ihr Vertrag mit NBC Universal ausgelaufen ist, gehen Dudi Appleton und Jim Keeble eine neue Partnerschaft ein: Das Duo kollaboriert über seine Produktionsfirma 87 Films mit RTLs FremantleMedia, um ambitionierte, fiktionale Projekte zu erschaffen, die für den internationalen Markt gedacht sind. Dies vermeldet 'Deadline Hollywood'. Die Köpfe hinter 87 Films verantworten unter anderem den langlebigen BBC-Hit «Silent Witness»  (früher «Gerichtsmedizin Dr. Samantha Ryan»), «Thorne» sowie «Die Tränen des Mörders».

Sarah Doole, Director of Global Drama bei FremantleMedia, kommentiert diesen Deal: "Jim und Dudi sind kreative Kräfte, die einen großen Gewinn für FremantleMedia darstellen. Sie haben außergewöhnliche Visionen für Geschichten, die perfekt zu unserem Ambitionen im Dramaserien-Bereich passen."

Sie ergänzt, dass man es sich zum Ziel gemacht habe, mit den Serien aus dieser Kooperation die traditionellen Grenzen von Kultur, Sprache und Setting zu durchbrechen und authentische Geschichten zu erzählen. Erst kürzlich schloss FremantleMedia einen Vertrag mit Bestsellerautor Neil Gaiman sowie mit Stephen Mangans Produktionsfirma Slam Films.

Kurz-URL: qmde.de/97400
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie große Staffelbilanz: Stillstand am Fürstenhofnächster ArtikelSilvester-Start: ZDF findet Slot für neue Bogner-Serie
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
Der TSG-Trainer reagiert auf die BVB-Gerüchte: https://t.co/qCyIc5Q6Es
Werbung
Werbung

Surftipps

GoldStar Country Club bei Amazon Prime
Der GoldStar Country Club ist jetzt über Amazon Prime zu sehen. Heute starten Romance TV und GoldStar TV über Amazon Channels. Der Romantiksender i... » mehr

Werbung