TV-News

Noch ein Format für Horst Lichter im ZDF

von

Der «Bares für Rares»-Mann arbeitet hier mit einem RTL-Gesicht zusammen.

Nur das, was ihm wirklich Spaß bereite, mache er, erzählte Moderator Horst Lichter kürzlich im exklusiven Quotenmeter.de-Interview. «Bares für Rares», seine tägliche Trödelshow, gehört da zweifelsohne dazu. Bald aber präsentiert Lichter im Zweiten noch eine weitere Sendung: Für den 25. Dezember ist nun «Horst Lichter sucht das Glück» eingeplant. Das Format soll um 19.15 Uhr, also nach den Hauptnachrichten, ausgestrahlt werden.

Kameras begleiten Lichter und dessen Kumpel Jenke von Wilmsdorff (eigentlich ein RTL-Gesicht) bei einer Motorrad-Tour durch Norwegen. Zu sehen geben soll es nicht nur das Land mit den glücklichsten Menschen (laut Glücksbericht der Vereinten Nationen), sondern auch einen Einblick in Lichters Seelenleben.

Am 26. Dezember 2017 um 19.15 Uhr kommt dann wieder ein unaufgeregter Jahresbericht im Programm unter: Das Zweite präsentiert hier «Album 2017». Die 2016er Version kam auf dem Sendeplatz auf 3,6 Millionen Zuschauer und somit die stärkste Reichweite seit 2013.

Kurz-URL: qmde.de/97081
Finde ich...
super
schade
64 %
36 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelBeInSports verliert Handball-Rechtenächster ArtikelDie Kritiker: «Götter in Weiß»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Florian Schmidt-Sommerfeld
Was ein Trainer-Tag heute... Aus meiner Sicht: Prokop bleibt @DHB_Teams - mutig und richtig. Hoffe das sehen schnel? https://t.co/JHgqj0tKMH
Thomas Kuhnert
RT @petercrouch: It?s only funny because I wasn?t seriously injured https://t.co/0R0IlrcsfJ
Werbung
Werbung

Surftipps

Daryle Singletary verstorben
Der Country-Sänger Daryle Singletary ist tot. Mit Daryle Singletary hat einer der beliebtesten Sänger die Country-Bühne verlassen. Der "I Let Her L... » mehr

Werbung