Quotennews

Aufwärtstrend bei kabel eins-Schrauber-Show?

von

In der Finalwoche sehen die Quoten des Vorabend-Tests leicht besser aus. Für eine Fortsetzung könnten sie aber dennoch zu niedrig sein.

Was passiert mit dem kabel-eins-Vorabend-Test «Schrauben, sägen, siegen»? Die kurzfristige Zukunft ist bekannt. Am Freitag läuft die letzte Folge, ab Montag übernimmt Frank Rosin mit einem täglichen Kochformat um 17.55 Uhr. Doch hat sich das Schrauber-Format für eine Fortführung empfohlen? Bislang wohl nicht. Teilweise wurde nur mit Mühe die 3-Prozent-Hürde in der Zielgruppe genommen. Aber das Format legt einen nicht unbeachtlichen Schlussspurt hin.

Vergangenen Freitag stellte man ab kurz vor 18 Uhr einen neuen Zielgruppen-Rekord auf, kam damals auf 4,6 Prozent. Am Mittwoch dieser Woche nun wurden 4,5 Prozent ermittelt und somit immerhin Werte halbwegs in der Nähe des Senderschnitts. Mit 0,56 Millionen Zuschauern wurden bei der aktuellen Folge sogar neue Reichweitenrekorde aufgestellt.

Davon profitierte auch «Achtunfg Kontrolle!», das ab kurz vor 19 Uhr dann auf passable 4,8 Prozent gelangte. 0,65 Millionen Menschen sahen das Format bis ran an die Primetime.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/96981
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSchwächerer Start für neue «Outlander»-Staffelnächster ArtikelDas Finale naht: Wie soll «Club der roten Bänder» enden?
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung