US-Fernsehen

Neues FX-Drama überrascht mit ungewöhnlichem Cast

von

Fünf Schauspieler von «Pose» sind weder weiblich, noch männlich.

Der Mastermind hinter «Glee» , «American Horror Story» , «American Crime Story»  und vielen weiteren Serien, Ryan Murphy, lässt sich von neuen Projekten nicht abbringen. Mit «Pose» hat der Autor und Regisseur nun ein Format geschaffen, das inzwischen fünf Transgender im Cast vorweisen kann. Angelica Ross, Mj Rodriguez, Dominique Jackson, Indya Morre und Hailie Sahar dürften den meisten Fernsehzuschauern weitgehend unbekannt sein.

Mj Rodriguez war unter anderem in «Luke Cage» und «The Carrie Daries» zu sehen, Hailie Sahar wurde für Auftritte in «Transparent» und «Mr. Robot»  verpflichtet. Dominique Jackson ist durchaus in der Modelszene bekannt. Neben diesen Akteuren sind auch Billy Porter, Dyllon Burnside und Ryan Jamaal Swain vor der Kamera zu sehen.

Ryan Murphy schrieb das Drehbuch und wird dieses auch selbst inszenieren. Ihm zur Seite steht sein Co-Autor Brad Falchuck sowie Steven Canals. Einen Starttermin für «Pose» gibt es bei FX noch nicht. Das Format spielt in den 80er Jahren und beschäftigt sich zum einen mit dem Reichtum in New York, zum anderen mit der Trans-Homo-Gesellschaft.

Kurz-URL: qmde.de/96731
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Criminal Minds» mit Verlusten, «Elementary» mit Rekordennächster Artikel«Preacher» und Netflix-Satire-Drama gehen weiter
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Marc Hindelang
Ich habe seit heute übrigens eine ganz neue Einstellung zum Begriff #SilverAger. #PyeongChang2018 @DEB_eV
Sven Töllner
RT @CafeRizz: Die Gäste haben endlich begriffen dass zapfen schneller als Kaffee kochen geht #OARGER #Kreuzberg
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Es»

Zum Heimkinostart des neuen Horror-Meisterwerks «Es» aus dem Jahr 2017 verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Meet and Greet mit Midland zu gewinnen
Treffen mit Midland beim Deutschland-Konzert in Berlin zu gewinnen. Am 6. März 2018 wird Midland erstmals in Deutschland auf einer Bühne stehen. Da... » mehr

Werbung