Quotennews

«Anwälte im Einsatz» rocken den Mittag

von

Auch eine Wiederholung von «Berlin – Tag & Nacht» und diverse Sitcoms von ProSieben überzeugen.

Gute Sache: Sat.1 holte am Donnerstag mit einer Wiederholung der Ermittler-Sendung «Anwälte im Einsatz»  ab zwölf Uhr 14,8 Prozent Marktanteil bei den klassisch Umworbenen. Somit lag die Produktion annähernd beim doppelten des Senderschnitts. Insgesamt kam die filmpool-Sendung auf 0,93 Millionen Zuschauer. Das war deutlich mehr als «Im Namen des Gesetzes»  im Vorfeld. Ab elf Uhr hatte die Produktion 0,54 Millionen Zuschauer angelockt, die Quote lag hier auch schon bei positiven 11,2 Prozent.

Ein Stück von seinen Erfolgen entfernt war am Donnerstag das morgendliche «Frühstücksfernsehen»  aus Berlin. Die Sendung kam in ihrer Jubiläumswoche zum 30-jährigen Bestehen diesmal auf 11,4 Prozent Marktanteil und im Schnitt rund 410.000 Zuschauern.

RTL II punktete am frühen Nachmittag wie üblich mit seinen Soap-Re-Runs. Ab kurz vor 14 Uhr kam «Berlin – Tag & Nacht»  auf sehr schöne 8,0 Prozent Marktanteil bei den klassisch Umworbenen. Auch «Detlef Soost» , der neue Daily-Talk des Senders, lief diesmal mit 5,5 Prozent nicht verkehrt. Und ProSieben? Dort wurde mit abgehangener Sitcom-Kost gepunktet. Ab 13.50 Uhr holten die «Two and a Half Men»  mit 10,3 und 10,1 Prozent zwar keine Mega-Quoten – betrachtet man aber den verpatzten Season-Start des Senders, so muss man lobend über diese Ergebnisse sprechen.

Quotenstar am Vormittag war derweil «Mike & Molly» : Ab kurz nach elf Uhr kam die Serie auf starke 16,1 Prozent. Weniger gut liefen direkt danach zwei alte Episoden von «How I Met Your Mother»  mit "nur" 9,2 und 8,5 Prozent Marktanteil in der klassischen Zielgruppe. Ab kurz nach zehn hatte schon «The Middle»  mit 14,9 und 15,4 Prozent bei den Umworbenen eine ziemlich gute Figur gemacht.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/96291
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelImmerhin: Sat.1-Krimis halten dem Fußball halbwegs standnächster ArtikelDie Trekkies entern die Streaming-Charts
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Dirk g. Schlarmann
RT @coke23andujar: I only have words of thanks for all the people of the club, teammates and fans. See you soon friends!! All the BEST in t?
Jens Bohl
Wie bitter, #Werder. Aber in der 2. Halbzeit waren sie auch zu passiv und am Ende kraftlos. Ganz wichtige Punkte verschenkt #svwm05
Werbung
Werbung

Surftipps

GoldStar Country Club bei Amazon Prime
Der GoldStar Country Club ist jetzt über Amazon Prime zu sehen. Heute starten Romance TV und GoldStar TV über Amazon Channels. Der Romantiksender i... » mehr

Werbung