Quotennews

Erste Sendung nach der Wahl: Welkes «heute-Show» verliert auf höchstem Niveau

von

Insgesamt gab es kein Vorbeikommen am ZDF am Freitag. Trotz leichter Verluste insgesamt dürfte es die Mainzer zufriedenstellen, dass man bei den Jungen gut ankam.

Der neue Bundestag ist gewählt und hat direkt für viele Diskussionen gesorgt. Langweilig wird es den Polit-Satirikern um Oliver Welke also nicht. Die erste Sendung der «heute-Show»  nach der Wahl lief am Freitag ab 22.30 Uhr und kam auf überlange rund 43 Minuten. Die Zuschauerzahlen und Quoten wurden aber nicht maximiert. Rückblick: Anfang September noch generierte das von Prime Productions kommende Format spektakuläre 20,2 Prozent Marktanteil bei den Jungen und über 4,7 Millionen Zuseher.

Diesmal waren es deutlich weniger: Die Nach-Wahl-Ausgabe wollten am Freitag im ZDF 4,04 Millionen Zuschauer sehen. Das hatte natürlich niedrigere Quoten zur Folge - die Verluste aber hielten sich wegen der allgemein offenbar niedrigeren TV-Nutzung in Grenzen. Mit 19,1 Prozent kann man in Mainz sicher sehr gut leben. Stark auch wieder: Bei den 14- bis 49-Jährigen kam das Format auf wundervolle 15,4 Prozent Marktanteil. Es gibt kaum ein ZDF-Unterhaltungsformat, das bei den Jungen solche Werte generiert - schon gar nicht in Regelmäßigkeit.

Der zwischen 20.15 und 22.00 gezeigte Krimiblock bestand aus «Die Chefin»  und «Schuld» : 5,41 und 4,55 Millionen Menschen interessierten sich für die Serien. Während die 20.15-Uhr-Produktion gegenüber der vorherigen Folge 0,17 Millionen Zuschauer abgab, landete «Schuld» 0,47 Millionen unter dem Ergebnis der Vorwoche. Aber das ist letztlich alles halb so schlimm: Mit 19,4 und 16,4 Prozent Marktanteil stimmen die Werte weiterhin. Im total grünen Bereich lag man zudem auch in der Gruppe der 14- bis 49-Jährigen, wo 8,8 und neun Prozent gemessen wurden.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/96166
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelHingucker: Neue Hauptfigur lässt «Bettys Diagnose»-Quoten steigennächster ArtikelRTL II feiert Wahlparty 2.0, Tele5 einen Horrorklassiker
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung