Quotennews

Gru lässt SuperRTL am Freitag durch die Decke gehen

von

Mega-Erfolg für die Kölner: Die Animationsproduktion «Ich - Einfach unverbesserlich» überholte alle Sender der zweiten Generation und lag nur knapp hinter RTL, Sat.1 und ProSieben.

Wussten Sie schon...?

...dass «Ich - Einfach unverbesserlich» das weltweit umsatzstärkste Animationsfranchise ist? Rechnet man die neuesten Zahlen des inzwischen im Kino laufenden dritten Films mit hinein, hat die Reihe mehr als 3,5 Milliarden US-Dollar eingespielt. Sie hat somit den bisherigen Spitzenreiter «Shrek» von der Pole Position gestoßen.
Gru kann es halt einfach - und sorgt für einen Mega-Freudensprung beim kleinen Kölner Sender SuperRTL. Der zeigte am Freitag zwischen 20.15 und 22.00 Uhr nämlich den Familienfilm «Ich - Einfach unverbesserlich»  und holte damit Quoten, die teils beim mehr als Vierfachen des Normalwerts liegen. Bei den klassisch Umworbenen kam der Streifen auf bärenstarke 8,6 Prozent Marktanteil. Zum Ausstrahlungszeitpunkt waren nur RTL, Sat.1, ProSieben und das ZDF bei den 14- bis 49-Jährigen stärker.

SuperRTL überholte somit RTL II («Lara Croft: Tomb Raider, 4,6%») oder auch VOX mit zwei Folgen von «Law & Order: Special Victims Unit»  (5,9 und 4,4%) sehr deutlich. Auch die kabel-eins-Krimis «Navy CIS»  und «Navy CIS: New Orleans»  hatten mit 2,9 und 2,5 Prozent sehr deutlich das Nachsehen. Zurück aber zu Gru und den Minions: Insgesamt lockte der Spielfilm 1,38 Millionen Menschen ab drei Jahren zum Spartensender.

Auch hier spielte man also in der oberen Liga mit. Zum Vergleich: ProSieben kam mit «Star Wars: Die Rache der Sith» auf durchschnittlich 1,49 Millionen Zuschauer ab drei Jahren. In der Zielgruppe erzielte der Hollywood-Film 10,4 Prozent. RTLs «Dance Dance Dance»  hatte ab 20.15 Uhr 1,82 Millionen Zuschauer.

Mit 2,1 Prozent Tagesmarktanteil insgesamt und 2,8 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen lief der Freitag für die Kölner quasi optimal.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/96164
Finde ich...
super
schade
100 %
0 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Will & Grace»: Willkommen zurück! nächster ArtikelHingucker: Neue Hauptfigur lässt «Bettys Diagnose»-Quoten steigen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Kane Brown Konzert 2020 in Berlin
Kane Brown kündigt erste Welttournee für 2020 an und ist auch zum ersten Mal live in Deutschland. Der Mehrfach-Platin und dreifache AMA-Gewinner Ka... » mehr

Werbung