TV-News

Icke darf zum Darts

von

ProSieben und ProSiebenMaxx geben Personalien des großen Darts-Wochenendes bekannt.

Die Pfeile werden bei ProSieben wieder fliegen: Natürlich Anfang Januar, wenn sich Spitzenspieler zur Neuauflage der «Promi-Darts-WM» treffen, aber auch schon im Oktober. Bei der «World Series of Darts - German Masters 2017» zeigen acht Superstars wie Michael van Gerwen, Phil Taylor, Peter Wright, Gary Anderson ihr Können. Im K.o.-Modus trifft die deutsche Nummer eins, Max Hopp, sowie sieben weitere deutsche Starter auf jeweils einen Weltklasse-Darter der PDC.

Los geht es am Freitag, 20. Oktober um 20.15 Uhr bei ProSieben Maxx, ab 22.30 Uhr übernimmt dann ProSieben. Am darauffolgenden Samstag berichtet der Spartensender schon ab 14 Uhr, ProSieben steigt dann zur Primetime ein. Klar und ist wenig überraschend: Elmar Paulke kommentiert das Geschehen.

Etwas überraschender: Der aus den Football-Übertragungen bekannte „Icke“ wird als Moderator im Einsatz sein. An seiner Seite steht Thore Schölermann.

Kurz-URL: qmde.de/96073
Finde ich...
super
schade
85 %
15 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Star Trek: Discovery» erforscht ein neues Fernsehuniversum nächster ArtikelÜber 100 Tage, fünf Kontinente: «The Grand Tour» legt wieder los
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Stefan Hempel
Depeche Mode in Nürnberg Mehr geht nicht https://t.co/xeLKzpKaiH
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Logan Lucky»

Zum Heimkinostart von Steven Soderberghs Ganovenposse «Logan Lucky» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Ärzte von Glenn Frey verklagt
Die Witwe von Glenn Frey klagt wegen Kunstfehler. Cindy Frey, die Witwe des im Januar 2016 verstorbenen Eagles-Sängers und -Gitarristen Glenn Frey,... » mehr

Werbung