TV-News

Sky bringt britisches «Tin Star» nach Deutschland

von

Die Serie ist unter anderem mit Tim Roth («Pulp Fiction») besetzt.

Sky Deutschland importiert ab November die britische Sky-Serie «Tin Star»  mit dem aus «Pulp Fiction»  bekannten Tim Roth in tragender Rolle. Wie das Unternehmen bekannt gab, soll das Format ab dem 6. November bei Sky Atlantic HD zu sehen sein. Montags um 20.15 Uhr sind dann immer Doppelfolgen geplant.

Das passiert in der Produktion: Der Cop Jim Worth (Tim Roth) ist mit seiner Familie aus London in das beschauliche Little Big Bear in den Kanadischen Rocky Mountains gezogen. Während es Ehefrau Angela (Genevieve O’Reilly), Teenager-Tochter Anna (Abigail Lawrie) und dem fünfjährige Petey anfangs schwer fällt, sich in diese abgelegene Kleinstadt einzuleben, kommt das ruhigere Leben dem trockenen Alkoholiker Jim sehr entgegen. Bis die Firma North Stream Oil in der Nähe der Stadt eine Raffinerie errichtet, um Treibstoff aus Ölsand zu gewinnen.

Die Kleinstadt wird plötzlich von billigen Arbeitskräften überrannt und bald halten Korruption, Drogen und Prostitution Einzug in Little Big Bear. Bei seinem Kampf gegen die Kriminalität bringt Jim nicht nur sich selbst, sondern seine ganze Familie in Gefahr.

Kurz-URL: qmde.de/96052
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelUFA Lab startet neues Label für Branded Entertainment und Content Marketingnächster ArtikelEndemols Showchef Fabian Tobias: ‚Zuschauer sind mehr denn je auf der Suche nach echten Geschichten‘
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Werbung
Werbung

Surftipps

Daryle Singletary verstorben
Der Country-Sänger Daryle Singletary ist tot. Mit Daryle Singletary hat einer der beliebtesten Sänger die Country-Bühne verlassen. Der "I Let Her L... » mehr

Werbung