Quotennews

«Love Island» sinkt noch tiefer, «Agents of S.H.I.E.L.D.» ebenfalls mau

von

Die RTL-II-Primetime war am Samstag mit Problemen überhäuft – sowohl Superhelden als auch datingwillige Realityshow-Teilnehmer halfen nicht weiter. Auch tagsüber sah es schlecht aus.

Bisherige Zielgruppen-Marktanteile von «Love Island»

  • 7,3 % (20.15 Uhr)
  • 6,3 %
  • 4,8 %
  • 5,8 %
  • 4,4 %
MA 14-49 (täglich gegen 22.15 Uhr bei RTL II)
Ob RTL II die ganzen drei Wochen durchhalten wird? Die Werte der Daily-Kuppelshow «Love Island»  gehen derzeit jedenfalls in die völlig falsche Richtung. Erst am Freitag wurde mit 4,4 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe ein Negativrekord gemessen, die Samstags-Ausgabe schnitt mit 2,2 Prozent nun dramatisch schlechter ab.

Gerade mal 0,18 Millionen junge Zuschauer blieben am Ball. Lediglich 0,33 Millionen Zuschauer wurden für die 22-Uhr-Sendung insgesamt gezählt, 1,3 Prozent waren die Konsequenz am Gesamtmarkt.

Bitter für RTL II ist die Tatsache, dass es davor nicht sonderlich rosiger aussah: «Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.» verzeichneten ab 20.15 Uhr bloß 2,4 und 2,0 Prozent bei den Werberelevanten, also noch etwas weniger als vor Ablauf der Wochenfrist. Die dritte Staffel hatte schon mit den ersten beiden Episoden ziemlich ernüchternde 2,9 und 2,6 Prozent hinnehmen müssen. Die absoluten Sehbeteiligungen sanken um rund 0,25 Millionen auf 0,41 und 0,42 Millionen.

Auch im Tagesprogramm musste der Grünwälder Privatsender ausschließlich tiefrote Zahlen einstecken: «Ritter des heiligen Grals»  dümpelte um 13.30 Uhr bei miesen 2,7 Prozent herum, «Der erste Ritter»  machte es danach mit exakt drei Prozent kaum besser – selbiges konnte man von «Wenn der Mond auf die Erde stürzt»  behaupten, der Katastrophenfilm kam am Vorabend nicht über 3,1 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen hinaus. Das Ende vom Lied: Mit durchschnittlich 3,1 Prozent bildete RTL II am Samstag das Schlusslicht unter den acht großen Vollprogrammen. kabel eins war als Vorletzter auf wesentlich bessere 4,5 Prozent gelangt.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/95865
Finde ich...
super
schade
39 %
61 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSilbereisen punktet mit Oktoberfestshow im Ersten, doch «Ein starkes Team» ist stärkernächster Artikel«3 Engel für Tiere» kommen schwach zurück, XXL-Wahldoku floppt
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Logan Mize, Lauren Jenkins & Craig Campell Konzert in Hamburg
Logan Mize, Lauren Jenkins und Craig Campell brachten den Sound of Nashville nach Hamburg. Während einige Besucher das erlebte C2C - Country to Cou... » mehr

Werbung