Quotennews

Silbereisen punktet mit Oktoberfestshow im Ersten, doch «Ein starkes Team» ist stärker

von

Die Show zu den diesjährigen Wiesn musste sich aus Quotensicht wahrlich nicht verstecken, das ZDF hatte mit einer neuen Folge seiner Krimiserie jedoch die besseren Karten.

In München findet in diesen Tagen das beliebte Oktoberfest statt, die Wiesn erwarten wieder über fünf Millionen Zuschauer vor Ort. So viele sind es im Fernsehen zwar nicht ganz geworden, unglücklich muss Das Erste über seine Oktoberfestshow mit dem Titel «Dirndl! Fertig! Los!» aber nicht sein.

4,62 Millionen Zuschauer ab drei Jahren wohnten der von Florian Silbereisen moderierten Musikshow bei, was in stolzen 17,8 Prozent am Gesamtmarkt mündete. Die jüngere Generation war zu genau acht Prozent vertreten, 0,67 Millionen der 14- bis 49-Jährigen schauten zu.

An «Ein starkes Team»  vom ZDF gab es trotzdem kein Vorbeikommen: 6,63 Millionen Menschen verfolgten ab 20.15 Uhr die neue Episode „Gestorben wird immer“, auf einem ähnlichen Niveau schlug sich die Krimireihe bereits bei der vorausgegangenen Erstausstrahlung im März dieses Jahres. Hervorragende 23,5 Prozent Marktanteil bei allen bedeuteten den Tagessieg. 0,95 Millionen Jüngere brachten den Mainzern außerdem schöne 10,8 Prozent Marktanteil ein, ProSieben und Sat.1 wurden damit beispielsweise überholt.

«Der Kriminalist»  profitierte von diesem Vorlauf und steigerte sich im Vergleich zur Vorwoche mit seiner Wiederholung von 3,77 auf 4,15 Millionen Interessenten. 15,5 Prozent standen bei den Älteren zu Buche, 7,3 Prozent bei den Jungen. «das aktuelle sportstudio»  rundete den gelungenen Abend des Zweiten mit 2,26 Millionen Zusehern und 13,6 respektive 11,2 Prozent Marktanteil ab.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/95864
Finde ich...
super
schade
82 %
18 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Das Supertalent» startet schwach wie nie, ProSieben und Sat.1 unter zehn Prozent nächster Artikel«Love Island» sinkt noch tiefer, «Agents of S.H.I.E.L.D.» ebenfalls mau
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung