Quotennews

«Ninja Warrior Germany» verliert am Sonntag rund drei Prozentpunkte

von

Die Show mit Frank Buschmann, Jan Köppen und Laura Wontorra hielt sich knapp über dem Senderschnitt. Die Reichweite blieb aber spannenderweise stabil. ProSieben zog mit «Der Marsianer» klar vorbei.

«Ninja Warrior Germany»-Halbzeit-Bilanz

  • 2,43 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, 17,5% 14-49
5 Folgen, samstags, 20.15 Uhr. Noch bis 1. Oktober läuft die Produktion nun sonntags um 20.15 Uhr
Eines dürfte klar sein: Niemand bei RTL hat damit gerechnet, dass «Ninja Warrior Germany»  am Sonntag Marktanteile um die 20 Prozent wird generieren können. Aber man wollte mit dem nun vierwöchigen Einsatz der Norddeich-Produktion die Situation sonntags klar verbessern. Zuletzt tat sich der Marktführer der 14- bis 49-Jährigen mit Lizenz-Filmen immer richtig schwer. Am ersten «Ninja Warrior Germany»-Sonntag ist dieser Plan nicht schief, aber auch nicht aufgegangen.

Mit 12,6 Prozent Marktanteil bei den Werberelevanten landete man grob auf dem Senderschnitt. Gegenüber der Ausgabe vom 3. September verlor man 5,4 Prozent. Am 9. September, also quasi einen Tag zuvor, war die Show noch bei 15,8 Prozent gelandet. Gegenüber dieser Folge mussten die Sportler also 3,2 Punkte abgeben. Ein ganz anderes Bild zeigt sich mit Blick auf die Reichweite – und das ist spannend. Sonntags wird derzeit mehr ferngesehen als samstags. Denn: Die Show holte diesmal am Sonntagabend 2,47 Millionen Zuschauer und somit 0,01 Millionen mehr als am Tag zuvor. Überhaupt liegt der Staffelrekord der zweiten Runde bei 2,54 Millionen und somit alles andere als weit weg.

Tagessieger unter den Privaten bei den Jungen wurde dennoch ProSieben, die mit «Der Marsianer» ein Spielfilm-Highlight aufboten. 2,98 Millionen Menschen sahen den Blockbuster zur besten Ausstrahlungszeit, in der klassischen Zielgruppe punktete ProSieben mit genau 16 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/95719
Finde ich...
super
schade
83 %
17 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Sonntag, 10. September 2017nächster Artikel«The Taste» gibt sonntags mit Promis den Löffel ab
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport Austria
Auch für Andreas Haider-Maurer war in der ersten Runde von Rio de Janeiro Endstation. #SkyTennis #ATPRio? https://t.co/OICFnKt5yN
Uli Köhler
Müller:Auch im Tripel Jahr waren wir schon vorzeitig Meister. Wir wissen schon die Spannung hochzuhalten#ssnhd? https://t.co/ti0GK8yDGK
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Es»

Zum Heimkinostart des neuen Horror-Meisterwerks «Es» aus dem Jahr 2017 verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Daryle Singletary verstorben
Der Country-Sänger Daryle Singletary ist tot. Mit Daryle Singletary hat einer der beliebtesten Sänger die Country-Bühne verlassen. Der "I Let Her L... » mehr

Werbung