TV-News

National Geographic zeigt Eventserie «The Long Road Home»

von

Die Miniserie über den 'Black Sunday' 2004 wird Mitte November exklusiv beim Wissenssender ausgestrahlt.

Weitere Informationen

  • Am 16. November zeigen zudem FOX (um 21.50 Uhr) sowie Sky 1 (um 22.30 Uhr) die ersten beiden Folgen
  • Die Serie lässt sich wahlweise im englischen Original oder der deutschen Synchronfassung verfolgen
  • Alle Episoden sind im Anschluss auch über Sky Go, Sky On Demand und Sky Ticket verfügbar
  • Mike Medavoy, Jason Clark, Mikko Alanne, Benjamin Anderson und Edward McGurn produzieren
Die Serienoffensive des Wissenssenders National Geographic setzt sich fort: Der Kanal, der für seine erste Dramaserie «Genius»  großes Lob einfuhr, zeigt Mitte November mit «The Long Road Home»  eine weitere serielle Produktion, die auf fiktionalisierte Weise reale Ereignisse verarbeitet. Die achtteilige Miniserie wird ab Donnerstag, dem 16. November, um 21 Uhr bei der deutschen Variante des Senders zu sehen sein. Zum Auftakt des Formats, das National Geographic in 171 Ländern und auf 45 Sprachen zeigen wird, gibt es sogleich eine Doppelfolge.

Die Handlung setzt am 4. April 2004 ein, der in Militärkreisen auch als "Black Sunday" bekannt ist. Damals geriet die erste Kavallerie-Division aus Fort Hood, Texas, die in Sadr City, Bagdad stationiert war, nach einer routinemäßigen Patrouille in einen verheerenden Hinterhalt. Der Ansatz, wie «The Long Road Home» die Ereignisse anpackt, ist vom gleichnamigen Bestseller der Autorin Martha Raddatz inspiriert.

Mikko Alanne verfasste das Drehbuch, die Regie führten Phil Abraham und Mikael Salomon. Zum Cast gehören Michael Kelly («House of Cards»), Jason Ritter («Girls»), Kate Bosworth («Homefront»), Sarah Wayne Callies («Prison Break») und Noel Fisher («Shameless») sowie Jeremy Sisto («Six Feet Under»).

Kurz-URL: qmde.de/95652
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPartner wechsel dich: Wie skandalös wird RTL IIs «Love Island»?nächster ArtikelWahlfieber ausgebrochen? Wie sehr interessiert die Bundestagswahl im TV?
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport Austria
Auch für Andreas Haider-Maurer war in der ersten Runde von Rio de Janeiro Endstation. #SkyTennis #ATPRio? https://t.co/OICFnKt5yN
Uli Köhler
Müller:Auch im Tripel Jahr waren wir schon vorzeitig Meister. Wir wissen schon die Spannung hochzuhalten#ssnhd? https://t.co/ti0GK8yDGK
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Es»

Zum Heimkinostart des neuen Horror-Meisterwerks «Es» aus dem Jahr 2017 verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Daryle Singletary verstorben
Der Country-Sänger Daryle Singletary ist tot. Mit Daryle Singletary hat einer der beliebtesten Sänger die Country-Bühne verlassen. Der "I Let Her L... » mehr

Werbung