Köpfe

Sportdeutschland.TV: Wechsel an der Spitze

von

Der Online-Sportsender Sportdeutschland.TV befindet sich gerade in der Umbauphase. Nach dem Standortwechsel folgt nun auch ein Wechsel an der Spitze des Senders.

Oliver Beyer hat mit DOSB New Media und Sportdeutschland.TV neue, digitale Potenziale für den organisierten Sport und ganz Sportdeutschland erschlossen. Dafür danken auch wir ihm und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute.
Dr. Michael Vesper, DOSB-Vorstandsvorsitzender
Zuerst ging es von Köln nach Unterföhring bei München, hinzu kommt die engere Anbindung an 7Sports (Sportbusiness-Unit der ProSiebenSat.1 Mediengruppe), nun schließt sich noch ein Wechsel in der Unternehmensführung von Sportdeutschland.TV an: Oliver Beyer übergibt die Leitung nach fünf Jahren als Geschäftsführer an Björn Beinhauer und Michael Gerhäußer. Beyer möchte sich in Zukunft neuen beruflichen Aufgaben zuwenden und tritt deshalb auf eigenen Wunsch zum 31. August aus der Geschäftsführung aus. Er kann auf eine erfolgreiche Zeit bei Sportdeutschland.TV zurückblicken, wo er mehrere Onlineprojekte zur Digitalisierung anschob. 2013 wurde er dafür mit dem Innovationspreis der Sportmedienbranche ausgezeichnet. Sein Aufgabenbereich umfasste die Themen Finanzen, Strategie, Sales und Marketing.

Zu seinem Entschluss äußerte er sich folgendermaßen: "Es war mir wichtig, den Umbau der DOSB New Media mitzugestalten und abzuschließen. Mit dem hochmotivierten Team um Björn und Michael, der Vernetzung in die Welt des Sports über den DOSB und den Zugang zur TV- und Medienbranche durch ProSiebenSat.1 ist das Unternehmen nun für die Weiterentwicklung von Sportdeutschland.TV bestens aufgestellt. Ich selbst freue ich mich jetzt darauf, neue Aufgaben und Herausforderungen anzugehen." 7Sports-Geschäftsführer und –COO Stefan Zant ist Oliver Beyer für seine „Pionierarbeit, die er mit großem Einsatz und digitaler Kompetenz gleistet hat, sehr dankbar“ und „wünscht ihm viel Erfolg und alles Gute auf seinem künftigen Weg“.

Seine Nachfolger sind bereits seit 2015 bzw. 2016 Geschäftsführer der Gesellschaft. Björn Beinhauer verfügt über langjährige Erfahrungen im Bereich der Produktion und –übertragung von Sportveranstaltungen im Internet. Künftig umfasst sein Arbeitsbereich die Skalierung von Sportdeutschland.TV durch technische Weiterentwicklung der Plattform, hinzu kommt die Erweiterung des Contentportfolios. Michael Gerhäußer bringt hingegen bei DOSB New Media sein Know-how aus mehreren beruflichen Stationen in der Sportbranche mit ein, wo er unter anderem als Verantwortlicher für das Sportportal ran.de ein hohes Wachstum erzielte.

Kurz-URL: qmde.de/95199
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel3sat: Neue Late-Night-Show in Produktionnächster ArtikelJetzt wird es grelb: Redesign bei ZDFneo
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

Puls - Wenn alle vernetzt sind ist keiner sicher

Heute • 20:15 Uhr • Sky Cinema


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
Ex-VfB-Coach ins Gesicht geschlagen https://t.co/i85Pjq5s6F
Florian Schmidt-So.
Starker Start, kleines Tief, jetzt wirkts richtig gefertigt. @1_fc_nuernberg für mich Aufstiegskandidat. Glaube es passt, was Köllner macht.
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Boston»

Zum Heimkinostart des hochspannenden Thrillerdramas «Bosten» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Meet and Greet mit Drake White zu gewinnen
Treffen mit Drake White beim Deutschland-Konzert in Hamburg zu gewinnen. Am 9. Oktober 2017 wird Drake White erstmals als Headliner in Deutschland ... » mehr

Werbung