Primetime-Check

Samstag, 12. August 2017

von

Konnte «Ninja Warrior Germany» der Leichtathletik-WM das Wasser reichen? Wie war es um die Filme bei ProSieben, VOX und RTL II bestellt? Und wie sieht es für «Hawaii Five-0» bei kabel eins aus?

«Ninja Warrior Germany – Die stärkste Show Deutschlands» hat sich bei RTL stark zurückgemeldet: 1,28 Millionen Werberelevante führten zu einer Quote von 15,1 Prozent, das bedeutete den Primetime-Sieg. Insgesamt schauten 2,43 Millionen Menschen zu, womit 8,7 Prozent am Gesamtmarkt einhergingen. Bei allen Fernsehenden ab drei Jahren gewann das ZDF den Samstagabend: Hier erreichte die Leichtathletik-WM eine stolze Reichweite von 5,36 Millionen, was in 19,4 Prozent Marktanteil mündete. 1,16 Millionen 14- bis 49-Jährige sorgten überdies für 13,7 Prozent Marktanteil. Das Erste konnte dagegen mit einer Krimi-Wiederholung nicht mithalten: «Mordkommission Istanbul – Rettet Tarlabasi» aus dem Jahr 2008 musste sich mit 3,59 Millionen Zusehern und 12,7 Prozent abfinden, bei den Jungen standen 0,53 Millionen und 6,5 Prozent zu Buche. «Begierde – Mord im Zeichen des Zen»  fand danach bei bloß 2,01 Millionen Bundesbürgern Anklang, 0,33 Millionen davon waren zwischen 14 und 49 Jahre alt. Die dazugehörigen Marktanteile sanken auf 7,5 respektive 3,8 Prozent.

Bei Sat.1 kam «(T)Raumschiff Surprise – Periode 1»  gut an: 1,01 Millionen Umworbene brachten dem Münchner Privatsender schließlich ordentliche 11,8 Prozent Marktanteil ein, insgesamt verfolgten 1,85 Millionen die deutsche Kult-Komödie mit Bully Herbig. «Promi Big Brother»  verzeichnete anschließend schlechtere 10,7 Prozent Zielgruppen-Marktanteil, die absolute Sehbeteiligung fiel auf 1,63 Millionen. Gemischte Gefühle hatte hingegen ProSieben, wo «Margos Spuren»  zuerst mit 1,29 Millionen Gesamtzuschauern und 10,5 Prozent Zielgruppen-Marktanteil überzeugte, ehe «Equals – Euch gehört die Zukunft»  mit 0,57 Millionen Zusehern und 5,6 Prozent Marktanteil bei den Werberelevanten übelst floppte – obwohl es sich auch hier um eine Free-TV-Premiere handelte. «Welcome to the Jungle»  ging bei VOX ein wenig unter, denn mehr als 0,54 Millionen der Jüngeren sowie 6,3 Prozent waren hiermit nicht möglich. 1,08 Millionen Menschen schalteten insgesamt ein.

RTL II hatte mit «Der Mann hinter der eisernen Maske» noch mehr zu kämpfen als VOX: Bloß 0,72 Millionen aller Fernsehenden waren dabei, 0,30 Millionen von ihnen waren im werberelevanten Alter. Sehr maue 2,6 respektive 3,6 Prozent Marktanteil zog das nach sich. «Game of Thrones»  machte es danach mit 2,5 respektive 3,2 Prozent bei den Umworbenen sogar noch schlechter. Bei kabel eins dümpelte «Hawaii Five-0»  (Foto links) bei mageren 4,7, 4,2 und 5,3 Prozent herum, «Rosewood»  entpuppte sich mit 5,5 Prozent als einziger Lichtblick in der Zielgruppe. Die Zuschauerzahlen bei den Älteren bezifferten sich auf 0,97, 1,00, 1,13 und 0,89 Millionen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/95077
Finde ich...
super
schade
70 %
30 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelLeichtathletik sichert dem ZDF die Führung bei Allennächster ArtikelBei Nitro: Chuck Norris verfehlt die Eins vor dem Komma
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport Austria
Österreichs Herren Basketball Nationalteam startet am Freitag gegen den aktuellen Vize Europameister Serbien in den? https://t.co/wh7oswXtpl
Stephan Schäuble
RT @matkueh: @19pat09 @Sky_StephanS @Sky_Torben @BVB @SkySportNewsHD @SkySportDE Tuchel wurde nicht aus sportlichen Gründen, sondern aus pe?
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Valerian - Die Stadt der tausend Planeten»

Zum Heimkinostart von Luc Bessons Millionenprojekt «Valerian - Die Stadt der tausend Planeten» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Anderson East erneut für zwei Konzerte in Deutschland
Im Januar 2018 kommt Anderson East erneut für zwei Konzerte nach Deutschland. 2015 gab Anderson East sein live Debüt in Deutschland und spielte im ... » mehr

Werbung