TV-News

Discovery Channel importiert aufwändige Abenteuersendung «The Wheel – Survival Games»

von

Abenteuerlich: Der Bezahlsender zeigt mit «The Wheel – Survival Games» eine Reality, die er als "Hunger Games in Südamerika" bezeichnet.

Das Genre der Survival-Reality wird beim Bezahlsender Discovery Channel diesen Sommer um einen aufwändigen Eintrag erweitert: Wie der Pay-TV-Kanal mitteilt, startet dort am 15. August die deutsche Erstausstrahlung des US-Imports «The Wheel – Survival Games» . In dem Format kämpfen sechs Kandidaten in insgesamt sechs gefährlichen Lebensräumen zwischen Chile und Argentinien für die Dauer von 60 Tagen ums Überleben.

Hilfe erhalten sie dabei nicht – Nahrung, Wasser und einen geeigneten Unterschlupf müssen sie im Alleingang beschaffen, zudem gibt es keine sozialen Kontakte. Die Sendung wird immer dienstags um 21 Uhr gezeigt und hat einen besonderen Clou: Einleben können sich die Teilnehmer in der Wildnis nämlich nicht ...

Jeweils zum Halb- sowie zum Vollmond bewegt sich "das Mondrad" und bestimmt den Aufenthaltsort der Kandidaten neu. Dann heißt es für alle: Schnell alle Habseligkeiten zusammenpacken und in die nächste Vegetationszone ziehen, wo völlig andere Gegebenheiten den Aufenthalt erschweren.

Kurz-URL: qmde.de/94540
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel‚Modern & authentisch‘: So will ProSieben mit Wissen erfolgreich seinnächster ArtikelDie Schneemann-Trailerschau
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung