TV-News

ZDF setzt «Make Love» fort

von

Der Mainzer Sender wird die Doku-Reihe im späten Sommer zurückholen.

Ann-Marlene Henning kehrt zurück: Ab Ende August wird sie zwei neue Ausgaben ihrer Reihe «Make Love»  im Zweiten präsentieren. Zu sehen sind diese am 29. August und 12. September, also jeweils dienstags.

„Neue Wege für Liebe" heißt die erste Folge und zeigt sowohl Paare, die schon lange zusammen sind als auch Paare, die „Beziehungsalternativen“ für sich gewählt haben. In der zweiten Folge geht es um ein Nackt-Shooting mit Menschen, die nicht zwingend den Idealmaßen entsprechen.

«Make Love» , einst ein ARD-Format, lief bisher 2015 und 2016 sechs Mal im ZDF und holte vor allem 2015 mit bis zu 9,5 Prozent bei den Jungen starke Werte.

Mehr zum Thema... Make Love TV-Sender ZDF
Kurz-URL: qmde.de/94517
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSport1 bekämpft Rechteverlust mit mehr Live-Stundennächster ArtikelUSA: Enges Duell zwischen «Bachelorette» und den «Ninja Warriors»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Christina Rann
Ab 22:15 auf @SkySportNewsHD und @SPORT1 mit dem ehem. Fürther Coach Janos #Radoki. Sky Sport News HD - Die Highlig? https://t.co/K2gEisFxhW
Werbung
Werbung

Surftipps

Randy Scruggs verstorben
Der Gitarrist, Produzent und Songschreiber Randy Scruggs ist tot. Der vierfache Grammy-Gewinner und dreifach CMA Award Gewinner als Musiker des Jah... » mehr

Werbung