TV-News

Schlechte Quoten: ProSieben kickt seine «Gameshow Konferenz»

von   |  3 Kommentare

Der Sender reagiert auf das negative Feedback und kündigt an, keine weiteren Folgen des Formats zeigen zu wollen.

Schlechte Quoten, miese Kritiken: Die am Samstagabend gezeigte «Gameshow Konferenz» mutierte für ProSieben schon nach einer Folge zum Mega-Flop. Kein Wunder, dass der Sender jetzt schleunigst Konsequenzen zieht und ankündigt, eine zweite Folge der Sendung nicht zeigen zu wollen. „Unsere #GameshowKonferenz hat nur wenige Zuschauer interessiert. Wir nehmen die noch geplanten Folgen aus dem Programm“, schrieb der Sender am Sonntag bei Twitter. Folge eins hatte den Senderschnitt ProSiebens angesichts von 5,2 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe halbiert.

In der «Gameshow Konferenz» habe man den Zuschauern Highlights aus bekannten und erfolgreichen Gameshows in neuer Form präsentieren wollen, bekräftigte ein Sendersprecher gegenüber Bild.de. „Das hat unsere Zuschauer leider nicht sonderlich interessiert. Wir nehmen die noch geplanten Shows aus dem Programm“, hieß es seitens des ProSieben-Mitarbeiters weiter.

Eine zweite Folge hätte vermutlich im August gezeigt werden sollen. Schon die Ausstrahlung der ersten Folge war ursprünglich für Anfang Juli geplant gewesen, allerdings verschob sie ProSieben damals aufgrund des EM-Finalspiels der deutschen U21-Mannschaft.

Kurz-URL: qmde.de/94468
Finde ich...
super
schade
90 %
10 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Killjoys» erkämpfen sich Sendetermin für Staffel dreinächster ArtikelPrimetime-Check: Sonntag, 16. Juli 2017
Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
Kingsdale
17.07.2017 10:40 Uhr 1
Ist das alles? Dadurch wird Pro7 auch nicht besser! Da muss mehr gemacht werden. Frage mich sowieso wer auf diese dämliche Idee gekommen ist solch eine Sendung zu produzieren. Weiss nicht was diejenigen genommen haben, war auf jeden Fall zu viel.
KeinZufall
17.07.2017 11:45 Uhr 2
Ich habs selber nicht gesehen und kenne den "Inhalt" der Sendung nur aus dem Quotenmeter-Artikeln.. aber wie kann Pro7 denn allen ernstes erwarten, dass man mit sowas auch nur eine ansatzweise erträgliche Quote hinbekommt?
Ich glaub das ist das schlechteste Show-Konzept, von dem ich in den letzten 5 Jahren gehört hab^^ da sind ja selbst die immer gleichen Bilder von Big Pictures, welche nur unter einem anderen Motto präsentiert werden, schöner anzusehen
Sentinel2003
17.07.2017 12:30 Uhr 3
Ich hab das Gefühl, als ob dieser Sender immer weiter abstürzt!

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Laura Papendick
RT @Sky_MarcelM: Herzlichen Dank für diesen wunderbaren Talk bei #ssnhd liebe @Laura_Papendick - jetzt Live-Tennis mit mir @InteBNLdItalia?
Sky Ticket
Ob das ein Vorbild ist, an das Barry sich halten will? #BarryHBO . Die neuesten Serien. Jetzt streamen:? https://t.co/hjhgS2LSFZ
Werbung
Werbung

Surftipps

Clint Black Album Looking for Christmas wird zum Musical
San Diego kann sich zum Weihnachten auf das Musical "Looking for Christmas" freuen. Während man sich zurzeit eher auf den Hochsommer vorbereitet, l... » mehr

Werbung