Quotennews

«Verstehen Sie Spaß?» klaut «The Wall» Marktanteile

von

«The Wall» musste bei RTL wieder Verlusten in der Zielgruppe hinnehmen. Vor allem «Verstehen Sie Spaß» luchste dem Quiz-Format Marktanteile ab.

Quotenübersicht «The Wall»

  • 01.07: 2,51 Mio. / 16,1%
  • 08.07: 1,99 Mio. / 15,7%
Zuschauer ab 3 / Marktanteil 14-49
Während bei ProSieben die «Gameshow Konferenz» gewaltig floppte, kämpften ein alter Hase des TV-Geschäfts und ein Neuling um die Show-Krone am Samstagabend. Sowohl «Verstehen Sie Spaß?»  als auch «The Wall»  konnten in verschiedenen Zielgruppen punkten. Die Streiche-Show im Ersten war mit insgesamt 4,06 Millionen Zuschauern deutlich beliebter als «The Wall», das 2,09 Millionen Zuschauer anlockte. Während «Verstehen Sie Spaß?» ungefähr auf demselben Niveau wie die Sommer-Ausgabe im vergangenen Jahr lag, konnte «The Wall» leicht um 100.000 Zuschauer zulegen. Die beinahe doppelt so hohe Reichweite äußerte sich auch in den Marktanteilen: Guido Cantz verzeichnete 17,5 Prozent Marktanteil, Frank Buschmann nur 8,6 Prozent.

Den Sieg beim jungen Publikum sackte jedoch «The Wall» ein, auch wenn «Verstehen Sie Spaß?» dem Quiz-Format Marktanteile klaute. 14 Prozent erzielte die RTL-Sendung am Samstagabend, da 0,95 Millionen 14- bis 49-Jährige einschalteten – die Show verlor im Vergleich zur Vorwoche also erneut 1,7 Punkte. Das Grund ist wohl das starke «Verstehen Sie Spaß?», das in der jungen Zielgruppe aufgrund von 0,88 Millionen Zuschauern tolle 13,1 Prozent Marktanteil verbuchte.

Jedoch kletterte «Verstehen Sie Spaß?»  beim Gesamtpublikum – im Gegensatz zu «The Wall»  bei den Jüngeren – nicht ganz an die Spitze des Primetime-Rankings. Dort tummelte sich die Wiederholung von «Kommissarin Heller»  im ZDF, für die sich 4,59 Millionen Zuschauer und 19 Prozent der Fernsehenden interessierten. Auch bei den 14- bis 49-Jährigen lief es für den Krimi ziemlich gut: 9,1 Prozent standen zu Buche. Auch «Der Kriminalist»  überzeugte im Anschluss mit 3,45 Millionen Zuschauern (14,3 und 7,1 Prozent), musste aber die Spitzenposition für Guido Cantz räumen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/94463
Finde ich...
super
schade
73 %
27 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«ProSieben Gameshow Konferenz» floppt gewaltignächster ArtikelSat.1 punktet mit dem «Telekom Cup»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung