US-Fernsehen

Tony Danza mit neuer Netflix-Dramedy

von   |  1 Kommentar

«The Good Cop» heißt die neue Serie, deren Showrunner einst für «Monk» arbeitete.

Tony Danza ist bei einem neuen Netflix-Projekt an Bord, berichtet Deadline. Der Schauspieler dürfte insbesondere Sitcom-Fans ein Begriff sein, in allen 196 Episoden spielte er den Ex-Baseball-Spieler Tony Micelli bei «Wer ist hier der Boss?» . Für den VoD-Anbieter wird Danza in die Rolle des Ex-Polizisten Tony Sr. schlüpfen, der sich schon immer schwertat, die Regeln und Gesetze einzuhalten.

Sein Sohn verkörpert genau das Gegenteil. Vater und Sohn wohnen zusammen – beide werden dann zu inoffiziellen Partnern, sowohl in beruflicher als auch in privater Hinsicht.

Netflix hat direkt zehn Folgen bestellt, die eine Laufzeit von je einer Stunde haben werden. Das Format basiert auf einem israelischen Format. «Monk»-Erfinder Andy Breckman wird Showrunner.

Kurz-URL: qmde.de/93882
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFOX siegt mit Golf bei Jung, ABC mit Gameshow bei Altnächster Artikel«Star Trek: Discovery»: Endlich finales Releasedate und ein spannender Hinweis auf die Handlung
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
20.06.2017 13:27 Uhr 1
Mensch, von Herrn Danza hat man ja gefühlte 100 Jahre nix mehr gehört und gelesen.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

Versailles, A Night

Heute • 20:15 Uhr • Sky Atlantic HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
+++ BREAKING +++ Neuseeland gewinnt zum dritten Mal nach 1995 und 2000 den America's Cup. #ssnhd https://t.co/ol5yVzvaK7
Torben Hoffmann
RT @FCAugsburg: Schade: Halil #Altintop wird seinen Vertrag nicht verlängern & den #FCA nach 4 Jahren verlassen. DANKE FÜR ALLES! ?https://?
Werbung
Werbung

Surftipps

Heute vor 40 Jahren gab Elvis Presley sein letztes Konzert
Am 26. Juni 1977 stand der King zum letzten mal live auf der Bühne. In Indianapolis gab Elvis Presley sein finales Konzert vor seinem Tod. Im Juni ... » mehr

Werbung