Quotennews

ProSieben Maxx begeistert mit SciFi-Abend

von

Die Spielfilme «Super 8» und «Resident Evil: Retribution» trugen dazu bei, dass der Männersender auf eine tolle Tagesbilanz blicken durfte. Aber auch RTL Nitro überzeugte - mit stahlharter Action.

Mit gleich zwei Science-Fiction-Streifen bestritt ProSieben Maxx den Dienstagabend - und das sehr gut: Bereits zur Primetime überzeugte der US-amerikanische Film «Super 8» mit durchschnittlich 0,41 Millionen Zuschauern und 1,4 Prozent Gesamt-Marktanteil, während in der werberelevanten Zielgruppe sogar 2,2 Prozent bei 0,22 Millionen ausgewiesen wurden. Nach 22:25 Uhr gingen die Werte dank des SciFi-Horrormovies «Resident Evil: Retribution» aber richtig durch die Decke und erreichten in der Zielgruppe fantastische 3,5 Prozent. Die Folge waren auch im Tagesvergleich sehr gute 2,0 Prozent - normalerweise kommt man nur auf gut ein Prozent.

Toll lief es aber auch für RTL Nitro, das zur besten Sendezeit den elf Jahre alten Actionfilm «The Fast and the Furious: Tokyo Drift» vor 0,43 Millionen Zuschauern ausstrahlte. Ordentliche 1,5 Prozent Gesamt-Marktanteil standen überragenden 3,0 Prozent in der Gruppe der 14- bis 49-Jährigen gegenüber, wo 0,30 Millionen Menschen einschalteten.

Bei sixx versuchte man sich derweil zur Primetime mit dem Serienklassiker «The Closer», der mit 1,0 Prozent Gesamt- sowie 1,5 Prozent Zielgruppen-Marktanteil bei 0,28 Millionen jedoch etwas schwerer tat.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/93358
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSat.1 enttäuscht mit Premiere, Nonnen machen kleine Schwäche vergessennächster ArtikelDie Kino-Kritiker: «Berlin Syndrom»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Lady A. Rechtsstreit vor Gericht
Der Namensrechtsstreit um Lady A. wird nun vor einem US Gericht ausgetragen. Der Streit und die Namensrechte von Lady A. hat die nächste Eskalation... » mehr

Werbung