TV-News

RTL zieht schon den Stecker bei Hartwichs Dating-Show

von   |  4 Kommentare

Das kommt recht früh. RTL reagiert auf die miesen Quoten von «Meet the Parents» und gibt schon nach zwei Folgen vorerst auf.

Zweifelsfrei: Die Quoten von RTLs neuer Kuppelshow «Meet the Parents»  (sonntags, 19.05 Uhr) waren alles andere als erfreulich. Die zweite Episode war am Wochenende auf magere 8,6 Prozent Marktanteil bei den klassisch Umworbenen gefallen. Aber: Die Reichweite stieg immerhin um 200.000 Zuschauer an. So wurden aus anfänglich wirklich dünnen 1,26 Millionen immerhin 1,46 Millionen Zuseher ab drei Jahren. RTL war das nicht genug – und offenbar legte die Show aus Sendersicht auch nicht in diesem Maße zu, wie erhofft.

Die Konsequenz: «Meet the Parents» muss seinen Platz mit sofortiger Wirkung räumen. Stattdessen zeigt RTL schon ab kommendem Montag gleich sechs Folgen von «Die Versicherungsdetektive» . Die Reality hätte ohnehin im Sommer wieder am Sonntagvorabend laufen sollen, ursprünglichen Plänen nach aber in geringerer Stückzahl.

Am 14. Mai gibt es nun viel Ärger um ein kaputtes Handy. Den Stress hatten die Freunde Jaqueline und Dustin nicht erwartet. Erst knallte Jaqueline im Hausflur Dustins Handy auf den Boden. Die Folge, ein defektes Display. Das war schnell erledigt. Doch damit ging`s erst los. Denn auch danach funktionierte das Handy nicht mehr. Diagnose: ein Haarriss in der Platine. Wirklich? Gutachter Ralph Schweda entdeckt seltsame Spuren am Gehäuse.

Kurz-URL: qmde.de/92998
Finde ich...
super
schade
58 %
42 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Hattrick Live»nächster ArtikelFlirten statt Blaulicht: RTL II setzt nachmittags auf fröhlichere Themen
Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
Kingsdale
09.05.2017 16:42 Uhr 1
Gute Entscheidung, brauchte nämlich kein Mensch. Aber auch die Pseudo Doku und Script Reality Show Die Versicherungsdetektive ist auch nicht besser.
Familie Tschiep
09.05.2017 17:15 Uhr 2
Manches funktioniert wohl besser mit Briten, sonst wirds peinlich.
Sentinel2003
10.05.2017 09:18 Uhr 3
Irgendwann muss ja dieser Sender mal nen dicken Daumen nach unten bekommen für all diese Show's ohne Ende....





Die Chef's dieses Sender's, allen voran Herr Hofmann sollte mal volle 4 Wochen lang nonstop sein Program sehen, dann würde dem nämlich übel werden.... :roll: :twisted:
Gnutzhasi
10.05.2017 10:13 Uhr 4
Hartwich ist Dschungel ! Mit der Zietlow als Partnerin genial. Schon bei Let's dance zeigen sich Schwächen. Mit der Meise kann er nichts werden. Da kann auch ein Bügel daneben stehen ! Allein wird er es wohl immer schwer haben. Die Gefahr ist groß dass er sich verplempert.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Cam live in Hamburg
Cam gibt in Hamburg ihr erstes Solo-Konzert. Es ist Freitag der 13te und es liegt keine Spur von Unglück in der Luft - ganz im Gegenteil: Der begin... » mehr

Werbung