TV-News

Ärzte-Abend: Super RTL zeigt «Monday Mornings»

von   |  2 Kommentare

Vier Jahre nach der US-Ausstrahlung kommt die Serie ins deutsche Free-TV. Allzu lange wird der Kölner Privatsender an dem Format aber keinen Spaß haben.

Der Kölner Sender Super RTL bringt etwas Abwechslung in seinen Mittwochabend. Ab dem 14. Juni wird man mittwochs nicht mehr ausschließlich auf «Dr. House»  setzen. Die einstige US-Serie mit Hugh Laurie in tragender Rolle bleibt ab 20.15 Uhr zwar mit drei Folgen im Line-Up, ab 23 Uhr gibt es aber Neues für die Zuschauer. Dann wird Super RTL die kurzlebige US-Krankenhaus-Serie «Monday Mornings»  ausstrahlen. Das Format wurde 2013 im amerikanischen Kabelfernsehen bei TNT gezeigt und lief in Deutschland im Pay-TV schon bei TNT Serie.

Zumindest im Mutterland war die Serie allerdings nicht von Erfolg gekrönt. Die Serie, hinter der David E. Kelley steht, wurde nach zehn Episoden, die zwischen 1,22 und 1,86 Millionen amerikanische Zuseher erreichten, schnell wieder beendet. Ving Rhames, Alfred Molina, Jamie Bamber, Jennifer Finnigan und andere spielen wichtige Rollen in der Produktion.

Im fiktiven Chelsea General Hospital in Portland, Oregon kämpfen die Ärzte täglich um das Leben ihrer Patienten. Dabei geraten sie häufig an die Grenzen ihrer beruflichen Fähigkeiten und sehen sich zudem täglich mit persönlichen Konflikten und Selbstzweifeln konfrontiert. Jeden Montag wird in einer Teambesprechung über Todesfälle und mögliche Behandlungsmaßnahmen diskutiert. Jeweils gegen Mitternacht zeigt SuperRTL dann weiterhin die ebenfalls in einem Hospital spielende Showtime-Serie «Nurse Jackie» .

Kurz-URL: qmde.de/92863
Finde ich...
super
schade
80 %
20 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelGerüchteküche: «Sherlock»-Regisseur im Gespräch für den nächsten Bondnächster ArtikelKurz vor Präsidentschaftswahl: Phoenix und Arte zeigen französisches TV-Duell
Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
Nr27
03.05.2017 13:26 Uhr 1
Ts, da wartet man als Serienfan seit Jahren auf neue Episoden von "Lost Girl" oder "Once Upon a Time" - und dann zeigen sie lieber eine nach einer Staffel abgesetzte Serie. Wobei ich als Kelley-Fan die vermutlich sogar anschauen werde ... ;)
tommy.sträubchen
03.05.2017 22:53 Uhr 2
Tja was Super RTL mit Nurse Jackie anstellt grenzt schon an Frechheit ich glaub da laufen bereits zum 3/4 mal die selben 12 Folgen der 4 Staffel und nun auch noch total durcheinander mal Folge 44 dann 39 dann 37 ach egal bekommt schon keiner mit eine Schande.. RTL ist ja sooo arm sich weitere bereits ewig abgedrehte neuere Staffeln zu besorgen

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung