TV-News

Nach RTLplus und ZDFneo: Auch das ZDF bekommt «Monk»

von

Die Serie mit Tony Shalhoub erlebt dieser Tage somit eine Art zweiten Frühling.

Über zu wenig «Monk»  im deutschen Fernsehen braucht sich in der Tat niemand zu beschweren. Schon jetzt ist die amerikanische Serie, die ihre deutsche Premiere einst am späten Dienstagabend bei RTL feierte, bei ZDFneo und auch bei RTLplus zu sehen. RTLplus setzt das Format mit Tony Shalhoub am Donnerstag zur besten Sendezeit ein, ZDFneo wiederholt Episoden samstags und sonntags im Vorabendprogramm.

Ab dem 26. Mai wird die Serie erstmals auch im ZDF laufen. Der Mainzer Sender wird «Monk» noch einmal von der ersten Folge an zeigen, allerdings nicht zu sonderlich prominenter Zeit. Zu sehen geben wird es die Serie immer in der Nacht auf Samstag – meist gegen Mitternacht. «Monk» übernimmt somit den Slot von Jan Böhmermanns «Neo Magazin Royale», das sich dann in die Sommerpause verabschiedet.

Zuvor stellt man freitags auf Krimiwiederholungen um. Am 26. Mai läuft die vorerst letzte neue Folge von «Letzte Spur Berlin» , wer ab Juni um 21.15 Uhr übernimmt, ist noch nicht klar. Neue Folgen werden es wahrscheinlich nicht sein. Um 20.15 Uhr hingen wird der Sender «Die Chefin»  wiederholen. Angekündigt sind sieben alte Episoden.

Kurz-URL: qmde.de/92403
Finde ich...
super
schade
63 %
37 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelBeschwingte Quoten für «High School Musical» nächster ArtikelZugabe: CMT ordert mehr «Nashville»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Verlosung: «Green Book»

Zum Heimkinostart des Oscar-Abräumers «Green Book – Eine besondere Freundschaft» verlosen wir tolle Preise. » mehr


Werbung

Surftipps

Hamburger Konzert von Chase Rice verlegt
Das Chase Rice Konzert in Hamburg muss verlegt werden. Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Country2Country-Tournee in Großbritannien und Irl... » mehr

Werbung