TV-News

kabel eins tauscht am Nachmittag weiter durch

von

Unter anderem wird die langjährige 16-Uhr-Serie «Castle» einen neuen Timeslot erhalten.

kabel eins wird in naher Zukunft seinen Nachmittag ein bisschen umbauen. Wie schon berichtet, wird man künftig auch «Navy CIS: L.A.»  ins Line-Up nehmen, dafür mittags «Numb3rs»  entfallen lassen. Die bisherigen Pläne zur Neugestaltung der Daytime wurden aber gut eine Woche nach Bekanntwerden noch einmal gehörig durcheinander gewürfelt.

Es bleibt dabei, dass «Cold Case»  künftig eine Stunde früher läuft und somit schon gegen 12.15 Uhr zu sehen ist. Allerdings wird danach nicht wie eigentlich gesagt «Navy CIS»  laufen, sondern das bisher immer um 16 Uhr eingesetzte «Castle» . Die Krimiserie holte auf ihrem bisherigen Sendeplatz zuletzt sehr schwankende Werte: An guten Tagen lag man bei um die sieben Prozent, an schlechten auch bei klar weniger als vier Prozent. «The Mentalist»  soll künftig um 14 Uhr zu sehen sein, eine Stunde früher als bisher kommuniziert. Dafür rutscht das neu ins Programm kommende «Navy CIS: L.A.» eine Stunde nach hinten und startet gegen 15 Uhr.

Alle Änderungen greifen zudem nicht erst ab Mai, sondern schon direkt nach Ostern. An die neuen Zeiten müssen sich Krimifans also ab dem 18. April gewöhnen.

Kurz-URL: qmde.de/92117
Finde ich...
super
schade
54 %
46 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikelkabel eins: Weg mit den Krimis am Sonntag, andere Ware am Freitagnächster Artikel«Charité» kann Sensationsniveau nicht ganz halten...
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung