US-Fernsehen

Two more years: CBS geht bei «Big Bang Theory» in die Verlängerung

von

Vergangene Woche «Young Sheldon», jetzt Deutschlands populärste Sitcom: CBS hat - zur sicher großen Freude von ProSieben - «The Big Bang Theory» langfristig verlängert.

Jetzt ist alles unter Dach und Fach. US-Sender CBS, Produktionsstudio Warner Bros. und die teilnehmenden Darsteller sind sich einig geworden. So konnte die erfolgreichste Sitcom in den USA und auch in Deutschland um gleich zwei Staffeln und somit bis Sommer 2019 verlängert werden. Dabei kam es zu einer ungewöhnlichen Entscheidung. So werden die Top-Stars der Serie, also Johnny Galecki, Jim Parsons und Kaley Cuoco, auf Gehalt verzichten, wie US-Medien berichten. Verdienen die drei derzeit angeblich beachtliche eine Million US-Dollar pro Episode, werden sie in den beiden kommenden Staffeln weich und sanft auf ein Salär von 900.000 US-Dollar pro Folge fallen.

Die Schauspieler treten kürzer, damit künftig Kunal Nayyar und Simon Helberg das gleiche Geld erhalten. Melissa Rauch und Mayim Bialik, die erst im Laufe der Serie zum Cast stießen, haben angeblich noch keine neuen Verträge unterhalten. US-Medien bezeichnen diesen Vorgang aber nur noch als Formsache.

Jim Parsons derweil hat eine weitere Geldquelle erschlossen. Er verdient künftig auch an einem weiteren Format zurück. Vor einer Woche machte CBS offiziell, den Ableger «Young Sheldon»  direkt in Serie zu schicken. Parsons tritt darin als Erzähler auf und ist hinter den Kulissen auch als Executive Producer beteiligt. Zur Zeit kommt «TBBT» im Schnitt auf rund 14,5 Millionen Zuschauer in den USA - in Deutschland ist das Format ebenfalls das derzeit populärste US-Format. ProSieben zeigt Erstausstrahlungen derzeit montags um 20.15 Uhr, mit im Schnitt über 18 Prozent.

Für CBS ist die Verlängerung die zweite der Saison: Auch «NCIS»  wurde schon verlängert.

Kurz-URL: qmde.de/91949
Finde ich...
super
schade
77 %
23 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRTL startet neue «Blacklist»-Staffel im Sommernächster ArtikelABC-Sonntag liegt brach
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
Die beiden deutschen Teams haben es glanzlos ins Achtelfinale geschafft. Die Auslosung gibt's morgen ab 12:45 Uhr L? https://t.co/kwzJc6yzcf
Florian Schmidt-Sommerfeld
Glorreich is anders - wie is im KO-System aber auch wumpe! Glückwunsch @BVB und @DieRotenBullen! So'n EL-Finale mit? https://t.co/yn4jK7m0e0
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Es»

Zum Heimkinostart des neuen Horror-Meisterwerks «Es» aus dem Jahr 2017 verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Meet and Greet mit Midland zu gewinnen
Treffen mit Midland beim Deutschland-Konzert in Berlin zu gewinnen. Am 6. März 2018 wird Midland erstmals in Deutschland auf einer Bühne stehen. Da... » mehr

Werbung