TV-News

24-Stunden-Rennen erneut bei Nitro

von

Der Männersender wird 2017 und 2018 wieder extra lang vom Nürburgring berichten.

Vertrag verlängert: Auch 2017 und 2018 wird RTL Nitro als Teil der Mediengruppe RTL Deutschland vom 24-Stunden-Rennen am Nürburgring berichten. Im Vorjahr landete die lange Sendestrecke bei teils knapp zwei Prozent in der Zielgruppe. 2017 ist RTL Nitro also wieder vor Ort, will diesmal aber auch an den Tagen zuvor auf das Renn-Event einstimmen. Bei RTL wird es den Start und den Zieleinlauf in Sendefenstern zu sehen geben, die mit der Live-Formel1-Berichtererstattung aus Monaco gekoppelt sind.

Oliver Schablitzki, Bereichsleiter RTL Nitro: "Unsere Erwartungen an die Übertragung wurden im letzten Jahr übertroffen, daher freuen wir uns sehr, das Wochenende am Nürburgring auch in Zukunft live bei uns im Programm zu haben."

Im vergangenen Jahr hatte Schablitzkis Sender mit der Übertragung einen Eintrag ins Buch der Rekorde erhalten. Es war der Weltrekord für die längste durchgehende Sportübertragung. 2017 ist nun eine noch längere Sendestrecke geplant.

Kurz-URL: qmde.de/91943
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Experten: 20. März 2017 nächster ArtikelKommt Amazon über Kooperationen noch an die Bundesliga?
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
Beim Test zwischen Hamburg? und Barmbek-Uhlenhorst wurde der Videobeweis getestet. Markus Gisdol steht diesem posit? https://t.co/yDJIZeSluj
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «The Accountant»

Zum Heimkinostart des Actionthrillers «The Accountant» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Heute vor 60 Jahren kaufte Elvis Presley Graceland
Am 19. März 1957 leistete Elvis Presley die Anzahlung für Graceland und machte damit den Kauf für sein letztes Zuhause klar. An kaum einem Ort könn... » mehr

Werbung