Trailerschau

Die Trailerschau der Tafelrunde

von

Neues von Guy Ritchie und Til Schweiger, außerdem gibt es Schach und Kampfkunst zu sehen. Diese Trailerschau ist zweifelsfrei abwechslungsreich!

«Queen of Katwe»
Deutscher Start: 20. April 2017


Für die zehnjährige Phiona Mutesi (Madina Nalwanga) und ihre Familie ist das Leben im verarmten Slum Katwe in Kampala, Uganda, ein ständiger Kampf. Ihre Mutter Harriet (Lupita Nyong’o) ist fest entschlossen, für ihre Familie zu sorgen. Sie arbeitet unermüdlich und verkauft Gemüse auf dem Markt, um sicherzustellen, dass ihre Kinder zu essen und ein Dach über dem Kopf haben. Als Phiona auf Robert Katende (David Oyelowo) trifft, einen als Missionar tätigen ehemaligen Fußballspieler, der die Kinder des Dorfes im Schachspielen unterrichtet, wird sie in den Bann des Spiels gezogen. Schach erfordert ein hohes Maß an Konzentration, strategisches Denken und Risikobereitschaft, allesamt Fähigkeiten, die für das tägliche Leben unerlässlich sind. Katende hofft, die Jugendlichen durch das Spiel bestärken zu können. Phiona ist beeindruckt von der Intelligenz und dem Scharfsinn, die das Spiel verlangt, und es zeigt sich sofort, dass sie Talent hat. Als Katende Phionas Begabung für das Schachspiel und den von ihrer Mutter geerbten Kampfgeist erkennt, wird er ihr Mentor. Harriet steht dem Ganzen jedoch skeptisch gegenüber …

«Plan B – Scheiß auf Plan A»
Deutscher Start: 8. Juni 2017


Als drei junge Martial Arts Profis sich auf eine unermüdliche Jagd durch Berlin begeben, um ihren Freund aus den Fängen eines skrupellosen Gangsters zu befreien, werden sie in eine Verschwörung verwickelt, die sie bis in die Unterwelt Berlins verschlägt.

«Mindgamers»
Deutscher Start: 6. April 2017


Einer Gruppe genialer Studenten gelingt der bedeutendste wissenschaftliche Durchbruch aller Zeiten: Mithilfe eines Quantencomputers entsteht ein kabelloses neuronales Netzwerk, in dem die Gehirne aller Menschen gekoppelt werden. Die Forscher merken, dass sich mit der Quantentheorie motorische Fertigkeiten von einem Gehirn zum anderen übertragen lassen: die erste Shareware für menschliche Fähigkeiten.Das Team stellt diese Technologie jedermann zur Verfügung – sie soll die Basis für eine neue Dimension der Gleichberechtigung und intellektuellen Freiheit bieten. Doch bald stellen sie fest, dass sie selbst nur Rädchen in einem viel gewaltigeren und unheimlicheren experimentellen Getriebe sind: Finstere Mächte missbrauchen die Technik zur Kontrolle der Massen.

«Conni & Co. 2»
Deutscher Start: 20. April 2017


Connis Lieblingsinsel ist in Gefahr, weil Bürgermeis­ter Möller dort ein Hotel bauen möchte. Als Hund Frodo einen Dino-Knochen auf der Ferieninsel findet, ist das für Conni & Co die Chance, deren Zerstörung zu verhindern. Das Abenteuer beginnt!

«King Arthur: Legend of the Sword»
Deutscher Start: 11. Mai 2017


Nach langem Warten bringt Warner Bros. den neuen Film von Guy Ritchie («Sherlock Holmes») endlich in die Kinos. Der Cast besteht aus Charlie Hunnam, Astrid Bergès-Frisbey, Oscar-Kandidat Djimon Hounsou, Aidan Gillen, Oscar- Kandidat Jude Law und Eric Bana.

Kurz-URL: qmde.de/91398
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSchneller Prozess: CBS nimmt Katherine-Heigl-Serie aus dem Programmnächster Artikel«Guten Morgen Deutschland» geht auf Tuchfühlung mit dem «Frühstücksfernsehen»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung