Quotennews

Herbe Schlappe für den «Schatz der Geissens»

von

Eigentlich mal als Rettungsanker für die schwächelnde Doku-Soap gedacht, erwies sich die Schatzsuche mit Carmen und Robert als ziemlicher Flop für RTL II.

Wie lange werden «Die Geissens» noch fester Bestandteil des RTL II-Programms sein? Mit Blick auf die Langzeitentwicklung der Quoten der Glamour-Familie müssen sich die Macher wohl allzu bald nach einer Alternative umsehen. Unterstrichen wird diese These auch dadurch, dass die Eventfolge «Der Schatz der Geissens» von weiten Teilen der Fans (oder ehemaligen Fans) abgelehnt wurde. Ab 20.15 Uhr kam die zweistündige Ausgabe auf gerade einmal 0,59 Millionen Zuschauer ab drei Jahren. Insgesamt fielen die RTL II-Quoten somit auf Mini-Werte in „Höhe“ von 1,9 Prozent. Bei den Umworbenen wurden gerade einmal 3,2 Prozent ermittelt. Wie wohl die Ex-Produktionsfirmen der Familie, Joker und Endemol, diese Entwicklung bewerten?

Der Abend war für RTL II jedenfalls früh gelaufen: Nach 22.15 Uhr konnte auch «Traumfrau gesucht»  keinen Schwung mehr aufnehmen: Die Werte stiegen auf 4,6 Prozent bei den Umworbenen, blieben somit aber weiter unterdurchschnittlich. Eine neue Folge von «Hilfe! Die Dietrichs kommen» landete nach 23.20 Uhr dann bei rund 280.000 Sehern insgesamt. Mit 3,8 Prozent riss die Comedy wahrlich keine Bäume aus. Sie wird auch eher als Flop in die TV-Geschichte eingehen.

Besser machte es da schon ProSieben, das allerdings wenig kreativ auf vier «The Big Bang Theory»-Folgen setzte und dennoch belohnt wurde. Die um 20.15 Uhr gezeigte Erstausstrahlung sicherte sich den Tagessieg bei den Jungen mit 18,6 Prozent Marktanteil und 2,66 Millionen Zuschauern. Die drei Re-Runs danach kamen auf 14,5, 14,0 und 14,8 Prozent Marktanteil.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/91208
Finde ich...
super
schade
74 %
26 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeuer «Spreewaldkrimi» legt deutlich zunächster Artikel«Barnaby» ist bei ZDFneo nicht zu stoppen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung