Die Quotenmeter-Magazin-Rubrik wird präsentiert von
Die Experten

30. Januar 2017

von   |  1 Kommentar

Kommen neue «Scream»-Filme? Was schauen die US-Fernsehzuschauer? Wie ticken die Experten? Wie geht es weiter mit «Colony», «How to get away with murder» oder den «Navy CIS»-Serien? Björn Sülter beantwortet wieder diese und andere Fragen.

Alexander: In wiefern sind die Output-Deals, die deutsche Sender mit den Produktionsfirmen haben, zutreffend? Zuletzt kommt es immer wieder vor, dass es heißt, RTL habe zumindest noch die Outputs mit Sony und Universal, Serien dieser beider Studios landen dann aber nicht bei RTL bzw. der RTL Group, sondern bei Anbietern wie Amazon (siehe Falling Water, Preacher, Game of Silence, etc.), oder Bull trotz CBS-Output mit Pro7Sat1 bei 13th Street. Wie hat man das zu verstehen?

Björn Sülter: In jedem Fall muss man hier eindeutig zwischen Free-TV und Pay-TV oder Streaming unterscheiden und immer hinterfragen: In welchen Fällen gibt es ein Erstzugriffsrecht nur für das Free-TV oder eben auch für das Pay-TV beziehungsweise den On-Demand-Bereich. Es kann außerdem auch immer sein, dass Sender gewisse Produkte gerne abgeben. So kam es zum Beispiel immer wieder vor, dass auch NBC-Formate bei ProSiebenSat1 gelandet sind, weil RTL schlicht kein Interesse an einer Ausstrahlung hatte. Hier ist die Gestaltungsfreiheit hinter den Kulissen größer, als man vielleicht annehmen würde.

Simon: Gibt es einen bestimmten Tag oder Termin, an dem ihr gesammelte Experten-Fragen beantwortet, oder macht ihr das Sück für Stück & nebenbei im Laufe der Woche?

Björn Sülter: Die Fragen kommen über die ganze Woche verteilt bei uns rein und werden dann fortlaufend abgearbeitet - bei einigen sind Telefonate erforderlich, andere müssen per Email angefragt oder schlicht recherchiert werden. Das ist mal mehr oder weniger aufwändig. Somit ist es dann auch tatsächlich ein laufender Prozess, der die tägliche Arbeit immer begleitet. Es kommt auch vor, dass sich bereits bearbeitete Fragen durch die News-Lage überholen und ausgetauscht werden müssen, oder andere kurzfristig aus Gründen der Aktualität noch eingefügt werden.

Thomas: Wo und wannn kann man die SciFi Serie «Colony» auf Deutsch sehen?

Björn Sülter: Netflix hat die Serie bereits im Herbst 2015 für ihr weltweites Streamingangebot eingekauft - für den deutschen Markt hatte das bisher jedoch noch keine Auswirkungen.

Heiko: Ich habe gehört, dass Wes Craven neue Filme von «Scream» machen will - was und wann kommt da?

Björn Sülter: Da muss ich dich leider enttäuschen und dir eine Nachricht überbringen, die du vermutlich vor rund anderthalb Jahren überlesen hast. Wes Craven, der Schöpfer der «Scream»-Reihe, starb bereits am 30. August 2015 im Alter von 76 Jahren in Los Angeles an einem Hirntumor. Er war noch an der Produktion der «Scream»-TV-Serie beteiligt, die 2017 nach einem Halloween-Special bereits in ihre dritte Staffel gehen wird. Er erlebte jedoch nicht mal mehr das erste Seasonfinale. Neue Filme sind aktuell nicht im Gespräch, auch nicht bei Autor Kevin Williamson.

Luca: Wann erscheinen die siebte Staffel von «NCIS: LA» und die zweite Staffel von «NCIS: New Orleans» auf DVD?

Björn Sülter: Mit der siebten Staffel zur LA-Variante ist im Frühjahr 2017 - vermutlich im April/Mai - zu rechnen. Die New Orleans-Version ist mit ihrer zweiten Staffel eigentlich Ende 2016 fällig gewesen, einen konkreten Termin wollte oder konnte man uns aktuell noch nicht nennen. Allerdings gab es zur ersten Staffel alternativ auch ein französisches Release mit deutschem Ton - dieses sollte ebenfalls noch in 2017 auch für zweite Staffel erscheinen. Auf diese Weise kann man dann eventuell sogar eine Teilung der Staffel (wie hierzulande zum Beispiel bei der ersten Box) umgehen.

Claudia: Wird es noch eine dritte Staffel von «How to get with murder» geben und wann?

Björn Sülter: Die dritte Staffel läuft bereits seit September 2016 in den USA und wird sicher such ihren Weg nach Deutschland finden (RTLCrime/Vox) - auf DVD wird es aber sicherlich noch bis 2018 dauern. Ob es angesichts der anhaltend schwächelnden Einschaltquoten jedoch auch eine vierte Staffel geben wird, ist aktuell noch nicht final zu bewerten. Hier wird man aber in wenigen Monaten Klarheit haben. Meine starke Vermutung ist aber, dass man seitens des Senders noch ein Jahr genehmigen wird.

Klaus: Schon seit längerer Zeit verfolge ich nun auch die US-Quoten meiner Lieblingsserien und habe nun festgestellt, das z.B. am Mittwoch 18.01.2017 die fünf großen Sender nur knapp über 20% Marktanteil ausmachten. Wenn die großen Sender nur knapp 5% pro Sender erreichen, was gucken die anderen 80% der US-Fernsehzuschauer?

Björn Sülter: Die Sehgewohnheiten der Fernsehzuschauer haben sich ganz einfach gewandelt. Konzentrierte sich früher vieles auf die großen, frei empfangbaren linearen Sender, rücken heute vermehrt die Kabelsender (TNT, AMC, FX, FXX), die diversen Kleinstsender von TLC über MTV oder den Golf Channel, die Sportnetworks, News-Sender oder Pay-TV-Anbieter wie HBO, Showtime und Starz in den Fokus. Dazu kommen Streaminganbieter wie Netflix oder Amazon.

Das war es für diese Woche. Bitte senden Sie Ihre Fragen, Anmerkungen und Hinweise über das untere Formular ein.

Kurz-URL: qmde.de/90804
Finde ich...
super
schade
91 %
9 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSky findet Termin für neue Sky Arts-Produktion aus Deutschlandnächster ArtikelDAZN holt sich Davis Cup-Rechte
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
30.01.2017 16:48 Uhr 1
Ich hatte die Frage mit der Serie "Colony" ja auch gestellt.....wenn ich das dann richtig verstehe, ist dann noch kein Start - Termin ersichtlich....wahrscheinlich im Laufe des Jahres dann, aber hoffentlich noch 2017.

Ihre Frage an «Der Experte»

Ihr Name:


Ihre E-Mail-Adresse:


Nachricht:


Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
Joachim Löw muss gegen Aserbaidschan auf Julian Weigl verzichten. Der Dortmunder zog sich eine Prellung im linken O? https://t.co/7WGGz0HsBL
Birgit Nössing
Fotoshoot auf 2000 m: Da kommt es auf die richtige Kleidung an ?? Kalt aber verblüffend schön auf der @seiseralm? https://t.co/AFMEIKYrXz
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Trapped - Gefangen in Island» - Die komplette 1. Staffel

Zum Verkaufstart der ersten Staffel der Thrillerserie «Trapped - Gefangen in Island» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Heute vor 60 Jahren kaufte Elvis Presley Graceland
Am 19. März 1957 leistete Elvis Presley die Anzahlung für Graceland und machte damit den Kauf für sein letztes Zuhause klar. An kaum einem Ort könn... » mehr

Werbung