Quotennews

Taunuskrimi verliert 1,2 Millionen Zuschauer, siegt aber trotzdem

von

Gemischte Gefühle beim ZDF: Die Nele-Neuhaus-Verfilmung lief am Montagabend prächtig. Aber man hatte im Vorfeld wohl mehr erwartet.

Zwei Mal 7,27 Millionen Zuschauer standen Anfang 2016 auf der Uhr, als das ZDF die Nele-Neuhaus-Verfilmungen «Böser Wolf»  zeigte – die Quoten lagen bei über 21 und über 22 Prozent im Gesamtmarkt. Klar, dass die Erwartungen ein Jahr später groß waren, als die Fortsetzung der Filme über die Bildschirme flimmerte. Mit 6,06 Millionen Zuschauern wurde «Die Lebenden und die Toten» am Montagabend auch Tagessieger, doch die Differenz zum Vorjahr ist deutlich: 1,21 Millionen Zuseher weniger wurden ermittelt, die Quote sank auf 17,2 Prozent. Klar ist: Auch das sind herausragende Ergebnisse, die aber eben eine Kategorie niedriger anzusiedeln sind als im Vorjahr.

Bei den Jungen kam der 90 Minuten lange Film auf 1,36 Millionen Zuseher und 11,7 Prozent Marktanteil. Hier lag man auf dem Niveau der «Böser Wolf»-Filme. Vielleicht ein Grund für den Rückgang der ZDF-Werte war Das Erste. Das setzte gegen die Neuhaus-Verfilmung nämlich selbst einen zweiteiligen Thriller. «Spuren der Rache»  unterlag dem ZDF zwar deutlich, konnte aber vielleicht den ein oder anderen Spannungs-Fan für sich gewinnen.

Ab 20.15 Uhr heimste Das Erste 3,49 Millionen Fans ein, kam dabei aber auf eine für den Sender unterdurchschnittliche Quote in Höhe von 9,9 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen landete man mit 5,5 Prozent ebenfalls eher im Nirwana. «Kommissar Wallander»  machte seine Sache ab 21.45 Uhr dann noch schlechter: Der Fall „Die weiße Löwin“ fiel bei den Jungen aber schlechte 3,3 Prozent Marktanteil, insgesamt schauten nur noch 1,96 Millionen (7%) zu.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/90342
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Montag, 2. Januar 2017nächster Artikel«Bares für Rares» startet mit Rekord ins neue Jahr
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Verlosung: «Green Book»

Zum Heimkinostart des Oscar-Abräumers «Green Book – Eine besondere Freundschaft» verlosen wir tolle Preise. » mehr


Werbung

Surftipps

Hamburger Konzert von Chase Rice verlegt
Das Chase Rice Konzert in Hamburg muss verlegt werden. Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Country2Country-Tournee in Großbritannien und Irl... » mehr

Werbung