US-Quoten

«Hairspray Live» kann nicht an die früheren Erfolge anknüpfen

von

Für «Designated Survivor» ging es noch einmal hinab.

US-Quotenübersicht

  • NBC: 8,92 Mio. (8% MA 18-49)
  • FOX: 6,62 Mio. (7% MA 18-49)
  • CBS: 7,61 Mio. (5% MA 18-49)
  • ABC: 4,79 Mio. (4% MA 18-49)
  • CW: 1,41 Mio. (1% MA 18-49)
© Nielsen Media Research
Seit vier Jahren setzt das Network NBC jährlich auf ein Live-Musical: Im Jahr 2013 holte «The Sound of Music» 18 Millionen Zuschauer, danach verzauberte «Peter Pan» rund neun Millionen Amerikaner. Im vergangenen Winter schalteten fast zwölf Millionen Menschen bei «The Wiz» ein, «Hairspray» erreichte nun nur 8,92 Millionen Zuseher. Mit acht Prozent bei den Werberelevanten holte man – wie bei allen Zuschauern – die Marktführung.

Inzwischen erreicht das 22.00 Uhr-Drama «Designated Survivor» nur noch 5,18 Millionen Zuschauer bei ABC, in der Zielgruppe tat man sich mit vier Prozent Marktanteil schwer. Neue Folgen von «The Goldbergs» und «Speechless» brachten dem Sender 5,40 sowie 4,55 Millionen Zuschauer. Mit jeweils fünf Prozent sah es in der Zielgruppe mittelmäßig aus. In der 21.00 Uhr-Stunde kamen die Sitcoms nur auf vier Prozent. Eine alte «Modern Family»-Ausgabe interessierte 4,23 Millionen Zuseher, ehe «black-ish» 4,19 Millionen Menschen anlockte.

8,39 Millionen Menschen verfolgten die Reality-Show «Survivor» bei CBS, in der Zielgruppe sorgte man für tolle sechs Prozent. Die Krimis «Criminal Minds» und «Code Black» erreichten 7,73 respektive 6,72 Millionen Zuschauer. Bei den 18- bis 49-Jährigen generierte man fünf sowie vier Prozent Marktanteil. FOX startete mit «Lethal Weapon» in die Primetime, das auf 6,25 Millionen Zuschauer und fünf Prozent Marktanteil kam. Mit «Empire» stieg das Interesse auf sieben Millionen Zuschauer und acht Prozent.

Bei «Arrow» sanken die Quoten wieder: 1,94 Millionen Zuschauer schalteten ein, im Anschluss sahen 0,87 Millionen Leute «Frequency». Mit drei sowie ein Prozent in der Zielgruppe war das Ergebnis nur mittelmäßig.

Kurz-URL: qmde.de/89860
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelGewinner des Jahres: Ralf Dümmel, der Löwe mit den Spendierhosennächster Artikel«The Voice» muss trotz Alicia Keys und Shawn Mendes Federn lassen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Der kleine Maulwurf»

Der liebenswerte Maulwurf mit der roten Stupsnase ist als DVD-Komplettset erhältlich. Und bei uns könnt ihr eines davon gewinnen! » mehr


Surftipps

Herzensgeschichten mit Dolly Parton auf Netflix
Mit "Herzensgeschichten" bekommt Dolly Parton ihre eigene Serie auf Netflix. Seit einigen Jahren ist Dolly Parton wieder aktiv hinter den Kulissen ... » mehr

Werbung