Quotennews

VOX: «Harte Hunde» beißen sich durch, Filme laufen okay

von

Am Vorabend meldete sich ein Tierschützer-Format mit einem Rekord zurück, um 20.15 Uhr kam ein Actionstreifen auf mittelprächtige Werte. Sat.1 erging es mit einem Weihnachtsfilm ähnlich.

Das passiert in den neuen Ausgaben von «Harte Hunde»

Unter anderem wird in der neuen Staffel das „Tierheim am See“ in Eisenhüttenstadt renoviert, die „Hellhound Foundation“ in der Lüneburger Heide unterstützt und dem „Schlittenhunde-Gnadenhof“ im bayerischen Dietenhofen beim Umzug geholfen. Die Tierschutz-Doku wird produziert von der DOCMA TV Produktion GmbH.
sonntags, 19.10 Uhr bei VOX
Fast zweieinhalb Jahre ließ sich VOX mit einer Fortsetzung seiner Doku-Reihe «Harte Hunde – Ralf Seeger greift ein»  Zeit. Der muskulöse, volltätowierte Tierschützer kehrte am Samstag auf seinen Sendeplatz um 19.10 Uhr zurück. 8,8 Prozent – und damit so viel wie noch nie – wurden dafür bei den wichtigen Werberelevanten registriert. Ein Hoch wurde auch beim Gesamtpublikum aufgestellt: 1,35 Millionen Tierfreunde ab drei Jahren waren mit von der Partie, bislang waren 1,26 Millionen das Höchste der Gefühle.

Die Ausgaben vom Frühjahr 2014 ergatterten noch maue 5,6 bis 6,5 Prozent bei den umworbenen 14- bis 49-Jährigen. Zum Vergleich: «Der Hundeprofi unterwegs» , der bis vor kurzem den Slot von Seeger innehatte, erzielte bis zu 8,7 Prozent Marktanteil.

Um 20.15 Uhr versuchte sich VOX an dem Actionkracher «Transporter – The Mission» . 7,5 Prozent der Jüngeren wollten diesen sehen, womit der Kölner Privatsender in etwa auf dem Mittelwert von November (7,6 Prozent) gelangte. 1,41 Millionen aller Fernsehenden wurden gemessen. Sat.1 hatte 1,85 Millionen Zuschauer auf seiner Seite mit «Santa Clause – Eine schöne Bescherung» . Leicht überdurchschnittliche 9,7 Prozent wurden in der Zielgruppe generiert. Spielfilm Nummer zwei, «Beverly Hills Cop – Ich lös‘ den Fall auf jeden Fall» rutschte dann allerdings auf unzureichende 7,3 Prozent ab. Auch bei VOX ging es später spürbar bergab: «Medical Detectives»  blieb ab circa 22 Uhr bei 3,2 beziehungsweise 4,9 Prozent hängen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/89761
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Muppets» starten miserabel, «Big Pictures» starknächster ArtikelPrimetime-Check: Samstag, 3. Dezember 2016
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung