Primetime-Check

Sonntag, 27. November 2016

von

Wer dominiert die Primetime bei den jungen Zuschauern: Übertrumpft «The Voice» die ARD-Reihe «Polizeiruf»?

7,89 Millionen Fernsehzuschauer wollten sich am Sonntagabend den «Polizeiruf 110» mit der Folge "Sumpfgebiete" nicht entgehen lassen. Mit 21,4 Prozent dominierte man die Primetime, bei den 14- bis 49-Jährigen erreichte man allerdings nur den zweiten Platz. Die Talkshow «Anne Will» holte 3,71 Millionen Zuschauer und 12,5 Prozent, bei den jungen Leuten fuhr man mit 5,1 Prozent allerdings nur ein Drittel des Vorprogramms ein - für diesen Sendeplatz sollten die Ansprüche höher sein.

Sat.1 fuhr mit «The Voice of Germany» 3,12 Millionen Zuschauer ein, 1,94 Millionen Zuseher waren zwischen 14 und 49 Jahre. Der Das Erste-Krimi kam zwar auf zwei Millionen Zuseher, allerdings fuhr der Münchener-Sender mit 14,9 Prozent einen besseren Marktanteil ein. Selbst das Nachfolgeprogramm «Luke! Die Woche und ich» lief mit 11,4 Prozent sehr erfolgreich. Insgesamt wollten 1,45 Millionen Zuschauer die Comedy sehen.

Unterdessen setzte das ZDF auf «Marie fängt Feuer», der Film unterhielt 5,08 Millionen Zuschauer und 13,8 Prozent. Mit dem «heute-journal» stieg das Interesse auf 5,24 Millionen und 15,9 Prozent, bei den jungen Leuten ging es von 6,1 auf acht Prozent. Mit «Modus - Der Mörder ins uns» fuhr man noch 2,87 Millionen Zuschauer und 11,4 Prozent Marktanteil ein. Bei den 14- bis 49-Jährigen fiel das Ergebnis mit 5,8 Prozent allerdings schlecht aus.

RTL füllte seine Primetime mit «Der Hobbit - Smaugs Einöde», der auf 2,97 Millionen Zuschauer und 13,4 Prozent in der Zielgruppe kam. Bei ProSieben gab es «Die Bestimmung - Divergent» zu sehen, das auf 2,31 Millionen Zuschauer kam. Mit 13,0 Prozent Marktanteil war die Ausstrahlung zwar erfolgreich, aber unter dem Sonntagabend-Niveau. «Grill den Henssler» brachte VOX tolle 9,6 Prozent in der Zielgruppe, insgesamt wollten 2,16 Millionen Zuschauer die dreistündige Show sehen.

Bei RTL II erreichten «Daylight» und «Der Schakal» 1,00 und 0,87 Millionen Zuschauer, bei den Werberelevanten fiel das Ergebnis mit 3,7 und 6,5 Prozent sehr unterschiedlich aus. Mit den «spektakulärsten Kriminalfälle» holte kabel eins 1,36 Millionen Zuseher und fünf Prozent bei den jungen Leuten, mit «Abenteuer Leben» generierte man allerdings nur viereinhalb Prozent Marktanteil.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/89626
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSportCheck: König Rosberg verhilft RTL zu Traumquotennächster ArtikelZum Staffelfinale: «Grill den Henssler» schnüffelt wieder an der Zweistelligkeit
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Christoph Metzelder
RT @TuSHaltern: Die #U19 setzte sich beim SV Schermbeck deutlich mit 7:0 durch und steht damit ebenfalls im Finale ?? #Talentschmiede #Krei?
Moritz Lang
Interessante Aussage. V.a. auch wenn man bedenkt wie sich Zverev gegen die Aussagen von Ferrero gewehrt hat. Sein E? https://t.co/5QG8BZ1cfq
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung