Einspielergebnisse

Erwartungsgemäß: «Phantastische Tierwesen» kraxeln an die Kino-Chartspitze

von

Der «Harry Potter»-Ableger schießt in Deutschland und den USA auf die Nummer eins der Kinocharts.

Die zauberhafte Welt von Harry Potter kehrt auf die Kinoleinwände zurück – und zwar mit dem Spin-Off «Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind». Mit über 825.000 Besuchern am regulären Wochenende und rund 910.000 Interessenten inklusive der Previewvorführungen eröffnete der Fantasyfilm problemlos auf der Nummer eins der deutschen Kinocharts und entthronte somit die deutsche Komödie «Willkommen bei den Hartmanns». Doch auch auf Rang zwei landete sie über der Marke von 400.000 verkauften Tickets, weit davon abgeschlagen holte sich der Animationsfilm «Trolls» mit rund 110.00 Kinogängern den dritten Platz.

Etwa 105.000 Actionfreunde sorgten derweil dafür, dass «Doctor Strange» den vierten Rang der Kinocharts einholte. Platz fünf ging letztlich an «Jack Reacher – Kein Weg zurück», der rund 95.000 Besucher zählte.

Auch in den USA holte «Phantastische Tierwesen» auf dem ersten Platz – mit 75,00 Millionen Dollar Einspielergebnis kann sich das Spin-Off aber nicht mit den Einnahmen der regulären «Harry Potter»-Filme messen lassen. Silber ging an «Doctor Strange» mit 17,68 Millionen Dollar, knapp gefolgt von «Trolls» mit 17,50 Millionen Dollar. Der Sci-Fi-Film «Arrival» holte sich mit 11,80 Millionen Dollar indes den vierten Platz, «Almost Christmas» generierte Einnahmen in der Höhe von 7,04 Millionen Dollar, was wiederum Rang fünf bedeutete.

Kurz-URL: qmde.de/89483
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZu später Stunde: «Neo Magazin Royale» punktet linearnächster ArtikelDie Experten: 21. November 2016
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Hamburger Konzert von Chase Rice verlegt
Das Chase Rice Konzert in Hamburg muss verlegt werden. Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Country2Country-Tournee in Großbritannien und Irl... » mehr

Werbung